Lokalsport: Kreisliga A: Kevelaer wieder Tabellenführer

Lokalsport : Kreisliga A: Kevelaer wieder Tabellenführer

Die Partien SV Hönnepel-Niedermörmter II gegen den SC Blau-Weiss Auwel-Holt sowie Grün-Weiss Vernum gegen Concordia Goch fielen erneut aus.

SV Straelen II - Kevelaerer SV 0:0. Mit dem Auswärtspunkt bei der Straelener Reserve hat Aufsteiger Kevelaerer SV wieder die Tabellenführung übernommen und steht nun, aufgrund des besseren Torverhältnisses, vor dem punktgleichen SV Rindern. "Auf dem tiefen Platz war spielerisch heute nur wenig möglich. Ich bin aber mit der gezeigten Leistung meiner Mannschaft sehr zufrieden", erklärte Kevelaers Trainer Ferhat Ökce.

TSV Weeze - DJK Labbeck /Uedemerbruch 3:3 (3:0). Ein abwechslungsreiches Spiel sahen die Zuschauer auf dem Platz in Wemb. Florian Feddma, Sores Saka und Christoph Dicks sorgten für die verdiente Halbzeitführung der Gastgeber. In Überzahl, Weezes Keeper Phillip Günther sah die Rote Karte, gelang Phillip van Huet der Anschlusstreffer. Nach Gelb-Rot für Labbecks Sebastian Hulstein gelang den Gästen durch zwei Treffer von Hendrik Terlinden noch der Ausgleich. "Ein unnötiger Punktverlust", sagte Weezes Trainer Marcel Zalewski während Labbecks Trainer Thomas Hudic von einem nicht erwarteten "Bonuspunkt" im Abstiegskampf sprach.

(RP)
Mehr von RP ONLINE