Jugendfußball: Kleves U17 punktet bei Spektakel

Jugendfußball : Kleves U17 punktet bei Spektakel

B-Junioren-Niederrheinliga: 1. FC Kleve - SC Kapellen-Erft 3:3.

Nach einem packenden Finish holt die B-Jugend des 1. FC Kleve gegen den SC Kapellen-Erft einen Punkt. In einem echten Spektakel lautete das Endergebnis nach 80 spannenden Minuten 3:3.

Nach gutem Beginn gingen die Gastgeber verdient durch Angreifer Luca Wiens in Führung (23. Minute), ehe Kapellen-Erft die Partie per Doppelschlag in den Minuten 33 und 37 in ein 2:1 drehte.

Nach Wiederanpfiff setzte sich das Geschehen fort wie vor der Pause, beide Teams hielten das Tempo in einem offenen Schlagabtausch hoch. Nach einer Stunde kam dann die Elf von Lukas Nakielski und Dilek Özden zum 2:2-Ausgleich, der in Person von Ciwan-Ozan Özdemir erzielt wurde.

Wenig später bewiesen die Trainer ein glückliches Händchen. Jean Armand Assi traf kurz nach seiner Einwechslung zum 3:2 (76.). Die Gäste wollten nun mit aller Macht noch einen Zähler mitnehmen und wurden zwei Minuten vor Schluss für ihre Anstrengungen mit dem Treffer zum 3:3 belohnt.

„Ich muss der Mannschaft nach dieser Leistung ein Riesenkompliment aussprechen. Die Jungs haben in einem Spiel auf hohem Niveau die Vorgaben hervorragend umgesetzt“, zeigte sich Nakielski anschließend zufrieden.

B-Junioren 1. FC Kleve: Aufstellung: Holzum- Gerretzen, Claaßen, Güvendik, Vasovic- van Schyndel, Polders, Gerards, Özdemir (77. Eroglu)- Nijnkeng (69. Kadriu), Wiens (62. Assi)