Kleve : Kleves U 17 beim Tabellenführer

B-Junioren Niederrheinliga: Wuppertaler SV - 1. FC Kleve (Sonntag, 11 Uhr).

Mit einem echten Brocken werden die zwei entscheidenden Wochen für die Klever B-Junioren im Abstiegskampf der Niederrheinliga eingeläutet. Am Sonntag geht es für das Team von Lukas Nakielski und Dilek Özden zum unangefochtenen Spitzenreiter, dem Wuppertaler SV.

Eine Woche später empfangen die Schwanenstädter die U16 von Borussia Mönchengladbach, ehe es womöglich zum Abstiegsgipfel bei Croatia Mülheim geht. Doch nun gilt der Fokus dem kommenden Gegner: „Wuppertal kann gegen uns die Meisterschaft fix machen und wird dementsprechend motiviert sein“, blickt Nakielski voraus: „Wir werden aber alles daran setzen, unser Spiel auch dort durchzubringen und hauen alles rein.“ Personell ist die Lage ähnlich wie in den letzten Wochen, Junior Nijnkeng wird verletzungsbedingt wohl nicht mehr für die Rot-Blauen auflaufen können.

Im Hinspiel setzte es für die Klever die bisher höchste Saisonniederlage: Daheim lief die U17 schon nach 13 Minuten einem 0:3-Rückstand hinterher und unterlag am Ende mit 1:7. Auch diesen Sonntag wird sich die Klever Hintermannschaft auf die treffsicherste Offensive der Liga einstellen müssen. Mit Isaak Akritidis (17 Tore) stellt Wuppertal darüber hinaus den Torjäger der Liga.

Mehr von RP ONLINE