Sportkegeln : Klever Niederlagen

Kleves Herren und Damen-Reserve ohne Erfolg.

Kleve (RP) An den letzten Wochenenden waren die Aktiven der Klever Kegel Sport Gemeinschaft wieder im Einsatz. Leider sah es diesmal nicht so rosig für die Klever aus.

Damen-Oberliga: SK Kleve II – SK RWE Niederaußem 0:3 Pkt. 9:26 ZW 1933:2881 Holz. Für die zweite Damenmannschaft war es ein rabenschwarzer Tag. Leider konnten nicht alle Spielerinnen motiviert werden und somit traten die Damen leider nur mit 3 Spielerinnen an. Nicht desto trotz wäre das Spiel auch komplett zu Gunsten der Gäste ausgegangen. Beste Spielerin wurde Gabi Schmitt mit 654 Holz. Ebenfalls ordentlich spielten Maria van den Berg 630 und Ingeborg Reintjes 649 Holz.

Herren-Oberliga II SKC Langenfeld/Paffrath II - SK Kleve I 3:0 Pkt. 23:13 ZW 3365:2848 Holz. Eine deutliche Niederlage gab es für die 1. Herrenmannschaft in Langenfeld. Leider konnten sich einige Spieler auf die Ecken nicht umstellen und kamen unter den Erwartungen von der Bahn. Lediglich Björn van de Kamer lieferte und holte mit 808 Holz die zweitbeste Zahl. Des Weiteren spielten Stefan Fuchs 679, Tobias Wilkes 654 und Fabian Görtz 707 Holz. Die 2. Herrenmannschaft hat zur Zeit spielfrei.

Nun geht es am kommenden Samstag, 14. Dezember, um 16 Uhr und Sonntag, 15.Dezember, um 10 Uhr in der Keglerbörse „Haus Ida“ mit der Bundesliga weiter. Die 1. Damenmannschaft empfängt zuerst die Mannschaft aus Remscheid und dann Wiseck.

Unterstützung durch Gäste und Fans ist gerne gesehen, der Eintritt ist frei!