Lokalsport: Klever machen Klassenerhalt perfekt

Lokalsport: Klever machen Klassenerhalt perfekt

Herren-Tischtennis auf Bezirksebene: WRW Kleve II mit starker Doppelleistung.

SGP Oberlohberg - TTVg WRW Kleve II 5:9: Nach dem Heimsieg punktete die WRW-Reserve um Marius Küper auch beim Tabellensiebten Oberlohberg doppelt. Den Grundstein zum 9:5 Sieg (30:21 Sätze) legte die WRW-Sechs bereits im Doppel, wo neben Maikel Peters/Jakob Kramer auch Felix Kramer/Stefan Merfeld in drei Sätzen erfolgreich waren. Passen mussten lediglich Küper/Johannes Kepser. Nichts anbrennen ließen Küper (2) und sowie das dritte Paarkreuz mit Merfeld (2) und "Ersatz" Kepser im Einzel. Nur einmal kamen in Dinslaken-Hiesfeld die WRW-Spitzen zum Zuge. Feilx Kramer setzte sich gegen Bernd Zak in vier Sätzen durch.

DJK Rhenania Kleve II - SV Union Kevelaer-Wetten 9:3: Eine gelungene Revanche für die Niederlage im Hinspiel gelang der DJK-Reserve um Julian Binn gegen den SV Union Kevelaer-Wetten. Auch ohne den erkrankten Lucca-Henk Kaus setzte sich die DJK-Sechs gegen den Kreisrivalen in heimischer Umgebung mit 9:3 (28:16 Sätze) durch. Im Doppel punkteten mit Daniel Marquard/Hendrik ter Steeg (kampflos), Jens Westerbeck/Binn und Thomas Böhnke/Lucia Jansen alle DJK-Paarungen.

  • Lokalsport : Tischtennis auf Bezirksebene: Schlappe für WRW

Nichts anbrennen ließen die ersten drei DJK-Bretter im weiteren Verlauf. Nach der 3:0 Führung behielten Westerbeck (2), Marquard (2) und ter Steeg (2) auch im weiteren Verlauf eine weiße Weste.

(RP)
Mehr von RP ONLINE