Lokalsport: Klever Futsal-Team scheitert im Pokal

Lokalsport : Klever Futsal-Team scheitert im Pokal

Zum letzten Saisonspiel der Spielzeit verschlug es die Futsal-Mannschaft der Klever Hochschule Rhein-Waal zu den Black Panthers nach Bielefeld. Zuvor konnte das Team von Trainer Andrej Kornelsen die Vizemeisterschaft in der Niederrheinliga feiern.

Beim Viertelfinal-Pokalspiel in Ostwestfalen aber waren die Schwanenstädter deutlich mit 6:11 (1:6) unterlegen. "Wir haben wirklich alles hineingeworfen und uns bei dem Auswärtsspiel eine Menge Respekt erarbeitet.

Ich bin mit unserer Vorstellung also durchaus zufrieden", sagt Kornelsen. Anfangs traten die Klever zu passiv auf und überließen Bielefeld so zahlreiche Räume. Diese wussten die Gastgeber zu nutzen und führten zur Halbzeit deutlich. Erst nach dem Seitenwechsel legte Kornelsen Mannschaft den Respekt ab und zeigte einen mutigeren Auftritt. In Folge dessen überwanden sie den Bielefelder Keeper früh. So war die Bilanz der zweiten Hälfte eine beachtliche: 5:5 lautete das Ergebnis.

"Wir haben ihnen gezeigt, dass sie noch nicht gewonnen haben. Es bot sich dann ein ansehnliches Spiel, in dem beide Mannschaften ihre Gelegenheiten hatten", sagt Kornelsen. Bester Akteur des studentischen Teams war Marvin Toulon mit drei Treffern und einem Assist.

(RP)