Lokalsport: Keppeln kann Klassenerhalt sichern

Lokalsport: Keppeln kann Klassenerhalt sichern

Fußball-Kreisliga B, Gruppe 2: Fortuna Keppeln - TSV Weeze II (20 Uhr). Die Fortunen können sich mit einem Punktgewinn aller Abstiegssorgen entledigen und ihrem scheidenden Coach Paul Dickerboom mit einem versöhnlichen Saisonende verabschieden. Diese Spielzeit verlief sicher nicht in dem Rahmen, den sich die Verantwortlichen im Vorfeld gewünscht hatten. Der Tabellenplatz verursacht keinen kollektiven Jubel im Queekendorf, aber am Ende zählt nur der Klassenerhalt, den die Hausherren gegen die abwehrstarken Weezer in trockene Tücher bringen wollen. Aber Vorsicht: Die Gäste möchten in der Tabelle weiter nach oben klettern. "Wir möchten gegen Weeze II , die ein anderes Kaliber besitzen, den Schwung mitnehmen und an die Leistung aus dem 6:0-Heimsieg gegen Kervenheim anknüpfen, um den erforderlichen Punkt zu erringen", hofft Dickerboom.

BV DJK Kellen II - Germania Wemb (20 Uhr). Die Platzherren spielen eine ausgezeichnete Saison und haben nun die große Chance, sich mit der Vizemeisterschaft zu belohnen. Die Truppe um Trainer Jan Skotnicki, die ein Durchschnittsalter von fast 32 Jahren besitzt und damit über reichlich Erfahrung verfügt, gilt als sehr kampfstark wie auch heimstark. Bislang hat sie in dieser Spielzeit keine einzige Niederlage in hemischen Gefilden kassiert, lediglich ein Remis gestattete sie einem Gast. Die Serie soll jetzt im letzten Heimspiel gegen Wemb halten und kann idealerweise fortgesetzt werden, da die Germanen bei ihren Gastspielen in der Fremde keine Bäume ausreißen. Außerdem wollen sich die Kellener für die 1:2-Hinspielniederlage revanchieren.

(RP)