1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Kai Robin Schneider wechselt zum 1. FC Kleve

Kleve : Kai Schneider wechselt vom SV Sonsbeck zum FC

Ein neuer Rechtsverteidiger für den 1. FC Kleve.

Nach den Neuverpflichtungen von Marvin Ehis und Leslie Rume (beide Fichte Lintfort) und Luca Plum (SV Hö.-Nie.) hat der 1. FC Kleve den nächsten Hochkaräter für die neue Spielzeit an Land gezogen: Kai Robin Schneider wechselt im Sommer vom SV Sonsbeck an den Bresserberg. Aktuell kämpft er in der Landesliga um den Aufstieg. Vor seinem einjährigen Gastspiel in Sonsbeck lief er bereits drei Jahre an der Kalkarer Düffelsmühle auf. „Bei den defensiven Außenbahnen hat uns ein wenig der Schuh gedrückt. Mit Kai Robin Schneider gewinnen wir einen erfahrenen Spieler hinzu. Man sagt, er sei der beste Rechtsverteidiger der Landesliga“, erklärt Christoph Thyssen, erster Vorsitzender des Fusionsklubs. In dieser Spielzeit gelang ihm in 26 Partien ein Treffer. „Wir bedauern diesen Abgang sehr, da Kai nicht nur sportlich, sondern auch menschlich eine echte Bereicherung und absoluter Stammspieler bei uns ist. Aber er wollte sportlich den nächsten Schritt gehen“, sagt Heiner Gesthüsen, sportlicher Leiter des SVS.