1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Lokalsport: "Kämpferherzen" siegen mit 7:1

Lokalsport : "Kämpferherzen" siegen mit 7:1

B-Juniorinnen-Qualifikation zur Niederrheinliga: Sportfreunde Königshardt - SV Bedburg-Hau 1:7. Ein Auftakt nach Maß gelang den B-Juniorinnen des SV Bedburg-Hau in der Relegation um den Verbleib in der Niederrheinliga. Bei den Sportfreunden Königshardt setzten sich die "Kämpferherzen" eindrucksvoll mit 7:1 (2:0) durch.

B-Juniorinnen-Qualifikation zur Niederrheinliga: Sportfreunde Königshardt - SV Bedburg-Hau 1:7. Ein Auftakt nach Maß gelang den B-Juniorinnen des SV Bedburg-Hau in der Relegation um den Verbleib in der Niederrheinliga. Bei den Sportfreunden Königshardt setzten sich die "Kämpferherzen" eindrucksvoll mit 7:1 (2:0) durch.

Allerdings benötigten die Gäste einige Zeit, um in ihren Spielrhythmus zu finden und die Nervosität abzulegen.

Mit zunehmender Spieldauer agierte das Team von Trainer Sven Rickes immer souveräner und riss das Geschehen an sich. In der 26. Minute dann fiel das erlösende erste Tor für den SV Bedburg-Hau. Sophie Schneider brachte ihre Farben in Führung.

Nur fünf Minuten später dann die Vorentscheidung zu Gunsten der Beburg-Hauer Mädchen. Nadine Haan sorgte mit ihrem Tor für die 2:0-Halbzeitführung nach 40 Minuten Spielzeit.

Im zweiten Durchgang dauerte es dann elf Minuten, ehe die "Kämpferherzen" erneut zuschlugen. Michelle Funken sorgte für das 3:0. Nach einem Doppelwechsel in der 53. und 56. Minute verlor der SV dann kurz die Ordnung und musste das 1:3 hinnehmen. Doch direkt im Gegenzug sorgte die gerade eingewechselte 13-jährige Leona Baran mit ihrem Treffer zum 4:1 für klare Verhältnisse. Julia Hülsken (62. und 65.) sowie erneut Baran (63.) machten dann den Sack zu.

"Ich bin mächtig Stolz auf die Mannschaft, die trotz der Temperaturen eine wirklich souveräne Vorstellung geliefert hat und ihre technische und taktische Überlegenheit am Ende auch konsequent in Tore umgemünzt hat. Besonders freue ich mich für Leona, die in ihrem ersten Spiel für die U17 gleich zwei Treffer beisteuern konnte", erklärte Trainer Sven Rickes gut gelaunt nach der Partie.

SV Bedburg-Hau: Weyers - Haan, A. Schneider, Grabbe, C. Rickes, Hülsken, Z. Rickes, S. Schneider, Lapp (53. Cronenberg), Ruppin (56. Baran), Funken.

(RP)