Leichtathletik: Jule Gipmann mit Vorsprung NRW-Meisterin

Leichtathletik : Jule Gipmann mit Vorsprung NRW-Meisterin

Leichtathletik: Bei den Titelkampfen in Duisburg gewann die Gocherin im Diskus.

(RP) Auf einen erfolgreichen Wettkampftag blickt die 18-jährige Jule Gipmann vom SV Viktoria Goch zurück.

Sie trat jetzt bei den NRW-Meisterschaften in Duisburg im Diskuswurf an. Den sommerlichen Temperaturen sowie den für den Diskuswurf schlechten Windverhältnissen war offenbar geschuldet, dass alle Athleten ihr Leistungsvermögen nicht abrufen konnten. So erzielte Jule in ihrem ersten Versuch eine Weite von 42,87 m, womit sie bereits die Führung übernahm. Im weiteren Wettkampfverlauf steigerte sie sich auf 46,66 m, sodass sie sich schlussendlich mit mehr als 10 m Differenz deutlich von der Konkurrenz absetzte.

Der Sieg und folglich auch der Meistertitel waren ihr nicht mehr zu nehmen, lediglich das eigene gesetzte Ziel, eine neue persönliche Bestleistung zu erreichen, blieb an diesem Tag unerfüllt.

Am kommenden Wochenende kann sich Jule dieser Herausforderung erneut stellen. Denn aufgrund ihrer in der laufenden Saison dargebotenen überragenden Leistung wurde Jule vom DLV zur 26. Bauhaus Juniorengala in Mannheim eingeladen. Hier wird sie sich mit den besten Athleten Deutschlands duellieren und gleichzeitig versuchen, sich für die Nominierung zu internationalen Wettkämpfen ins Spiel zu bringen. Unterstützt wird sie hierbei von ihrem Trainer Alex Borgers, der sie auf diesem Weg bestmöglich unterstützen wird.

Mehr von RP ONLINE