Lokalsport: Jugendfußball: U 19 des 1. FC Kleve muss punkten

Lokalsport : Jugendfußball: U 19 des 1. FC Kleve muss punkten

A-Junioren-Niederrheinliga: 1. FC Mönchengladbach - 1. FC Kleve (heute, 19.30 Uhr). Nach der äußerst unglücklichen Niederlage gegen Ligaprimus Rot-Weiß Essen steht schon das nächste Topspiel vor der Tür. Das Team von Lukas Nakielski und Hikmet Eroglu gastiert beim 1. FC Mönchengladbach, gegen den man im Hinspiel nach früher Führung eine 1:2-Niederlage hinnehmen musste. "Wir müssen über es schaffen, über 90 Minuten unsere Leistung abzurufen", meint Co-Trainer Eroglu im Vorfeld. "In unserer Situation zählen nur noch Punkte, egal wer der Gegner ist.

A-Junioren-Niederrheinliga: 1. FC Mönchengladbach - 1. FC Kleve (heute, 19.30 Uhr). Nach der äußerst unglücklichen Niederlage gegen Ligaprimus Rot-Weiß Essen steht schon das nächste Topspiel vor der Tür. Das Team von Lukas Nakielski und Hikmet Eroglu gastiert beim 1. FC Mönchengladbach, gegen den man im Hinspiel nach früher Führung eine 1:2-Niederlage hinnehmen musste. "Wir müssen über es schaffen, über 90 Minuten unsere Leistung abzurufen", meint Co-Trainer Eroglu im Vorfeld. "In unserer Situation zählen nur noch Punkte, egal wer der Gegner ist.

" Mit noch fünf fälligen Partien stehen die Männer vom Bresserberg aktuell auf dem vorletzten Platz der Niederrheinliga. Nichtsdestotrotz ist der Klassenverbleib weiterhin möglich, da mit Kray, Uerdingen und Straelen noch drei unmittelbare Konkurrenten auf dem Spielplan stehen. Unglücklicherweise plagt den FC gerade in dieser wichtigen Phase der Saison eine Verletzungsmisere und man wird auch gegen Mönchengladbach auf Kevin Naß, Tristan Zwartjes und möglicherweise Niklas Albers verzichten müssen.

(nhen)