Lokalsport: Jugendfußball: 1. FC Kleve will Schwung mitnehmen

Lokalsport : Jugendfußball: 1. FC Kleve will Schwung mitnehmen

Ratingen 04/19 - 1. FC Kleve (Sonntag, 11 Uhr). Mit dem Sensationssieg gegen die Essener SG im Rücken möchten die A-Junioren des 1. FC Kleve nun auch auswärts die ersten Punkte einfahren. Zu Gast in Ratingen steht die Mannschaft von Aleh Putsila und Hikmet Eroglu dennoch vor keiner leichten Aufgabe. "Wir wollen den Schwung vom letzten Sonntag mitnehmen und nun auch gegen Ratingen punkten", erklärt Eroglu. "Ich denke, wir spielen gegen ein Team auf unserem Niveau." Die Gastgeber schafften es im letzten Jahr als Tabellenvierter die Klasse zu halten, starteten jedoch wie der FC mit drei Punkten aus drei Spielen in die Saison.

Ratingen 04/19 - 1. FC Kleve (Sonntag, 11 Uhr). Mit dem Sensationssieg gegen die Essener SG im Rücken möchten die A-Junioren des 1. FC Kleve nun auch auswärts die ersten Punkte einfahren. Zu Gast in Ratingen steht die Mannschaft von Aleh Putsila und Hikmet Eroglu dennoch vor keiner leichten Aufgabe. "Wir wollen den Schwung vom letzten Sonntag mitnehmen und nun auch gegen Ratingen punkten", erklärt Eroglu. "Ich denke, wir spielen gegen ein Team auf unserem Niveau." Die Gastgeber schafften es im letzten Jahr als Tabellenvierter die Klasse zu halten, starteten jedoch wie der FC mit drei Punkten aus drei Spielen in die Saison.

Zuletzt siegten sie zu Gast beim SC Bayer Uerdingen. Hoffnungen macht die Personalsituation der Schwanenstädter. Bis auf den verletzten Luca Verkühlen und Maximilian Albrecht, der wegen seines Platzverweises vom vorherigen Spiel für zwei Partien gesperrt wurde, kann das Trainerteam aus dem Vollen schöpfen. Unklar ist noch ein Einsatz von Malik Bongers, der angeschlagen ausgewechselt werden musste.

(RP)
Mehr von RP ONLINE