Fußball Hö./Nie. will nicht FC Bayern sein

Vor dem Spitzenspiel bei Tabellenführer Rot-Weiß Oberhausen II (Sonntag, 15 Uhr) zeigen sich die Spieler des Fußball-Niederrheinligisten geläutert. Nach der 2:4-Niederlage gegen den SV Straelen fand Trainer Georg Mewes deutliche Worte für die Vorstellung seines Teams.

 Den Ball im Blick: Der SV Hö./Nie um Kapitän Uwe "Schoko" Sokolowski (rechts) möchte bei RWO II wieder Entschlossenheit an den Tag legen.

Den Ball im Blick: Der SV Hö./Nie um Kapitän Uwe "Schoko" Sokolowski (rechts) möchte bei RWO II wieder Entschlossenheit an den Tag legen.

Foto: G. evers
(RP/rl)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort