1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Herren 65 des TC Reichswalde sind erneut nur Außenseiter​

Tennis : Herren 65 des TC Reichswalde sind erneut nur Außenseiter

In der Regionalliga hat das Team bislang zwei Niederlagen kassiert. Am Mittwoch spielt die Mannschaft beim TC Rot-Weiss Hangelar und muss dringend punkten.

Die Mission Tennis-Regionalliga erweist sich für die Herren 65 des TC Grün-Weiß Reichswalde als besonders knifflig. Die Auftaktpartien gegen den TC Schwarz-Gelb Hagen sowie gegen den TC Babcock gingen deutlich verloren. Wenn es mit dem Klassenerhalt klappen soll, müssen also dringend Punkte her. Am Mittwoch, 13 Uhr, wartet die nächste Gelegenheit. Dann ist das Team beim TC Rot-Weiss Hangelar in Sankt Augustin zu Gast. Es ist die dritte Auswärtspartie in Folge. Am 1. Juni schlagen die Senioren dann erstmals vor heimischem Publikum gegen die TG Gahmen auf.

„Wir schätzen unsere Chancen als nicht allzu hoch ein. Die Hangelarer haben ein Spiel gewonnen, wir zwei verloren. Daher ist die Favoritenrolle klar verteilt. Hangelar war schon im vergangenen Jahr in dieser Gruppe mit dabei und damals konnten sie den Abstieg souverän vermeiden. Wir sind also krasser Außenseiter“, sagt Mannschaftsführer Hans Reder, dessen Team auswärts in Bestbesetzung antreten kann. Mit Blick auf die Leistungsklassen sind die Rot-Weißen aber deutlich besser aufgestellt, Hangelars Spitzenspieler Gero Weber etwa bringt die Leistungsklasse fünf mit.

Trotz der beiden Niederlagen sei die Stimmung bei den Aufsteigern vom Kattenwald aber weiterhin blendend. Hans Reder sagt: „Wir lassen uns davon nicht die gute Laune nehmen.“