1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Billard: Herbe Schlappe für Jägerhof Goch I in der 1. Klasse

Billard : Herbe Schlappe für Jägerhof Goch I in der 1. Klasse

In der 1. Klasse der Kreis Klever Billardgemeinschaft marschiert Rot-Weiß Kleve 1 unaufhaltsam in Richtung Meisterschaft. Auch Grün Weiß Kleve-Hau 1 konnte beim 0:8 die Rot-Weißen nicht stoppen. Gut-Stoß Kleve 1 konnte mit einem 6:2- Sieg in B.C.Bimmen 1 die zweite Tabellenposition festigen. Eine hochkarätige Partie lieferten sich Eef Schouten und Egon Tenhaft, die der Bimmener mit 200:157 in 12 Aufnahmen für sich entschied.

Mit einem 8:0-Kantersieg überrollte RBC Rees 1 den Mitfavoriten Jägerhof Goch 1. Somit haben die Gocher jetzt schon drei Punkte Rückstand auf Gut-Stoß Kleve 1. Nach den mageren 4:4 gegen Grün Weiß Kleve-Hau 1 präsentierte sich die Erstvertretung von Unter uns Uedem nach langem wieder in Siegerlaune. Sie schlug Rot-Weiß Kleve 2 mit einem 8:0 Sieg und schob sich auf den vierten Platz vor. Der Spitzenreiter der 2.

Klasse RBC Rees 2 musste sich in Gut-Stoß Frasselt 1 mit einem 4:4 begnügen. Mit einem 6:2-Sieg gegen Concordia Uedem 1 und einem 4:4 gegen Gut-Stoß Frasselt 1 schoben sich die Billardfreunde von Asperden 1 auf den dritten Platz. Durch den 6:2 Erfolg über Laubfrosch Kervenheim 1 bleiben die Kellener 1 weiter auf den zweiten Platz der Tabelle. Unter uns Uedem 2 hat Sand im Getriebe. Auch gegen Grün Weiß Kleve-Hau 2 reichte es nur zu einem 4:4-Unentschieden.

Vom zweiten bis zum siebten Platz liegen nur drei Punkte Unterschied. Gut-Stoß Kleve 2 läst um die Meisterschaft in der 3. Klasse nicht locker. Beim 8:0-Kantersieg über Grün Weiß Kleve-Hau 3 zeigte Matthias Tenhaft mit 76 Points in 20 Aufnahmen sein ganzes Können. Durch den 6:2-Erfolg in Ball-Bande Bislich 1 bleibt B.C.Kleve-Süd 1 an den oberen drei Plätzen dran. Durch das 4:4 Unentschieden verlor B.C.79 Donsbrüggen 1 einen wichtigen Punkt um die ersten drei Plätze.

In der 4. Klasse ist Zur Spoy Brienen 1 mit einem 6:2 Erfolg gegen Gut-Stoß Frasselt 2 weiter in Richtung Meisterschaft. Starke Vorstellungen von den Brienern Thomas Kluitmann 70/8 und Willi Kluitmann 70/17. Durch den 6:2-Sieg über Donsbrüggen 2 bleibt VBF Pfalzdorf 1 den Brienern auf den Fersen. Stark der Pfälzer Andreas Rüdiger mit 70 Points in 14 Aufnahmen. Die vorderen drei Plätze im Auge hat B.C.Goch 35 1.

Mit einem 8:0 fegten sie B.F.Kellen 2 von der Platte. Auf Gocher Seite zeigte Werner Kotters mit 70 Points in 17 Aufnahmen, dass er in seinem Alter noch nichts verlernt hat. Durch das 4:4-Unentschieden gegen RBC Rees 3 verliert in der 5. Klasse Concordia Uedem 2 wichtige Punkte um die Meisterschaft. Mit dem Erfolg von 6:2 gegen Jägerhof Goch 3 ist B.C.Bimmen 2 wieder um die ersten drei Plätze im Rennen. Tolle Leistung vom Bimmener Fritz Buil mit 60 Points in 20 Aufnahmen.

In der 6. Klasse spielte Grün Weiß Kleve-Hau 4 den achten Sieg in Folge ein. Zu Hause gewannen die Grün Weißen gegen RBC Rees 4 mit 6:2. In Topform waren Wolfgang Pröpper mit 50/16 und Hans Georg Hüster mit 50/19. Mit dem 8:0-Sieg über B.C.Bimmen 3 schob sich Gut-Stoß Kleve 3 auf den Bronze-Platz vor. Eine starke Partie spielte der Klever Johannes Berson mit 50 Points in 19 Aufnahmen. In der 7. Klasse ist zur Zeit Jägerhof Goch 4 nicht zu stoppen.

Mit zwei 8:0-Siegen über Unter uns Uedem 4 und B.C.Goch 35 3 führen sie die Tabelle mit drei Punkten Vorsprung an. Auch Rot-Weiß Kleve 5 gewann mit zwei Siegen in Folge gegen Gut-Stoß Kleve 5 6:2 und B.C.Goch 35 3 mit 8:0. So bleiben sie in Lauerstellung auf Jägerhof Goch. Spielerin des Abends war von Rot-Weiß Susanne Claaßen mit 43 Points in 25 Aufnahmen. Gut-Stoß Frasselt 4 warte mit zwei Siegen auf. 7:1 gegen B.

C.Bimmen 4 und 8:0 gegen Gut-Stoß Kleve 4. Die Frasselter liegen nur einen Punkt hinter Rot-Weiß Kleve 5. Tolle Leistung vom Frasselter Willi Koch mit 46 Points in 25 Aufnahmen.

(RP)