1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Lokalsport: Heinz-Jürgen Rocker weiter SSV-Chef

Lokalsport : Heinz-Jürgen Rocker weiter SSV-Chef

Der 1. Vorsitzende Heinz-Jürgen Rocker begrüßte bei der Jahreshauptversammlung des SSV Louisendorf zahlreiche Mitglieder. Geehrt wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft: Ursula Beekmann-Graf, Birgit Kilzer, Inge Johann, Karola Scharff, Horst Koppetsch, Klaus Pleines, Dieter Rocker und Heinz Minor, für 40 Jahre: Michael Altes, für 25 Jahre: Renate Koppetsch, Uschi v. d. Loo, Ingelore Hetzel, Heiko Altes, Florian Eberhard, Niklas Eberhard, Steffen Janßen und Markus Kannenberg.

Martina Lange konnte im aktuellen Geschäftsbericht feststellen, dass der SSV derzeit 372 Mitglieder hat. Der SSV sei gut aufgestellt. Das breitgefächerte Angebot des SSV erlaube jedem aktiv Sport zu betreiben. In diesem Jahr ist wieder das Open-Air, die Sommernachtsparty, eingeplant. Hierfür konnten drei live Musikbands verpflichtet werden.

Aus den SSV-Abteilungen konnte reges Treiben vermeldet werden.

Jugendfußball: Unter Jürgen Kilzer spielen die E-Jugendlichen in ihrer Gruppe ohne Wertung. Demnächst soll diese Mannschaft in der D-Jugend gemeldet werden. Die A- und B-Jugendspieler kicken in der Spielergemeinschaft Keppeln/Louisendorf.

Seniorenfußball: Obmann Heiko Altes konnte berichten, dass der Spielbetrieb trotz der Abgänge einiger Spieler aufrechterhalten werden konnte. Bis zur Winterpause trainierte Willibert Schümmer. Seit der Winterpause wird die jetzige 9er Mannschaft von Daniel Schiller trainiert. Für die kommende Saison wird wieder eine Elfer-Mannschaft gemeldet. Alte Herren: Jürgen Kilzer konnte 23 Spielbegegnungen festmachen. Die Ü50 Mannschaft ist bereits gestartet. Alles läuft nach Plan, so Uwe Scharff.

  • Aus Den Vereinen : SSV Louisendorf gibt weiter Gas
  • Die Gästeliste (auszug)
  • Moers : Spenden für Brandopfer

Trotz einiger Investitionen ist die Kassenlage ausgeglichen, so Hauptkassierer Andreas Koch. Im laufenden Geschäftsjahr konnte ein Plus erwirtschaftet werden. Kassenprüfer Georg Dimmers bescheinigte eine gut und übersichtlich Kassenführung und beantragte die Entlastung des gesamten Vorstandes, die einstimmig beschlossen wurde.

Heinz-Jürgen Rocker wurde mit einer Gegenstimme erneut zum 1. Vorsitzenden wieder gewählt. Alle weiteren Wahlen verliefen einstimmig. Die 2. Vorsitzenden Marko Giesen und Andreas Mohn, wobei Andreas Mohn für die aus beruflichen Gründen ausscheidende Anne Westerhoff das Amt übernimmt. Senioren-Fußballobmann Heiko Altes und Jugend-Fußballobmann Jürgen Kilzer. Für die Jugendjazzgruppen den Tanzkojoten und Lou Bailandos Melanie Thiede und Regina Pleines. Stefanie Rocker bei der Bodyfitness und Dance Gruppe. Die Platzkassierer Erich Westerhoff und Dieter Beekmann. Der Ältestenrat mit Marlene Augustin, Georg Johann, Manfred Schopen und Willy Lange. Der 2. Kassenprüfer, neben Volker Beykirch ist für den ausscheidenden Georg Dimmers, Wilfried Rocker.

(RP)