Handball : UTuS gegen Gartenstadt zum Siegen verdammt

Ein extrem bedeutendes Auswärtsspiel steht für die Handballerinnen des Uedemer TuS auf dem Programm.

Handball-Verbandsliga-Frauen: SV Gartenstadt — Uedemer TuS (Samstag, 16 Uhr). Das Team von Uedems Coach Thomas Hoffmann tritt Samstag in der Halle am Berufskolleg Uerdingen gegen den SV Gartenstadt an.

Am vergangenen Spieltag hatten die UTuS-Damen den Matchball zum Klassenerhalt, ließen diesen aber gegen den direkten Konkurrenten vom SC Waldniel liegen. „Wir haben nicht das erste mal eine Führung in den letzten Minuten verspielt“, zeigte sich der Trainer anschließend bedient.

Nun, am vorletzten Spieltag ist das Hoffmann-Team beim Tabellenvierten gehörig unter Druck. Der Vorsprung auf die direkten Abstiegsplätze beträgt nur einen Zähler. Zudem ist in einer Woche kein geringerer als Tabellenführer Eintracht Duisburg zu Gast in Uedem, so dass die Damen als Außenseiter ins Spiel gehen werden. „Gegen Gartenstadt zählt also nur ein Sieg“, blickt Hoffmann voraus. Optimistisch können ihn auf jeden Fall die Leistungen seines Teams stimmen, welches zuletzt zumindest unter Beweis stellte, dass das nötige Potenzial vorhanden ist. Am Samstag muss dieses aber über 60 Minuten abgerufen werden- sonst wird es noch enger im Rennen um den Klassenerhalt.