1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Handball-Landesliga: Damen des UTuS empfangen die HSG Hiesfeld/Aldenrade.

Handball : Handball: UTuS mit mehr Alternativen

Handball: Uedemer Handballerinnen wollen nach Auftaktsieg nächsten Erfolg.

Nach dem dritten Spieltag haben sich die Handballerinnen des Uedemer TuS vorerst in der oberen Tabellenregion festgesetzt. Das Team von Coach Thomas Hoffmann empfängt nun die HSG Hiesfeld/Aldenrade in der heimischen Halle an der Meursfeldstraße, Anwurf ist am Samstag um 16 Uhr.

Die UTuS-Damen haben mit ihrem geglückten Saisonstart ihre Ambitionen auf den Wiederaufstieg unterstrichen. Dies zeigte sich auch beim 23:19-Auswärtssieg in Süchteln, als sie über 60 Minuten eine konzentrierte Leistung boten. „Wir wollen das natürlich auch zuhause bestätigen“, sagt Hoffmann. In der ersten Partie vor Uedemer Publikum gab seine Mannschaft nämlich einen komfortablen Vorsprung aus der Hand und musste sich so gegen den TV Aldekerk letztlich mit einem Zähler zufriedengeben. „Wichtig wird sein, dass wir wieder Alternativen auch von der Bank haben“, sagt der Trainer. Dies stellte sich am letzten Spieltag als wichtiger Faktor heraus, so konnte problemlos umgestellt werden, nachdem Rückraumspielerin Leonie Verhülsdonk in Manndeckung genommen wurde. Die UTuS-Damen sind für das Spiel gegen ein Team aus dem Tabellenmittelfeld entsprechend motiviert, die Punkte in der Schustergemeinde zu behalten.