1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Handball: Frauen-Landesligist Uedemer TuS verliert gegen ASV Süchteln

Handball : Rückschlag für den Uedemer TuS

Der Frauen-Landesligist hakt das Thema Aufstieg nach der 25:30-Heimniederlage gegen den ASV Süchteln erst einmal ab. Trainer Thomas Hoffmann bemängelt die fehlende Konstanz seiner Mannschaft.

Thomas Hoffmann, Trainer des Uedemer TuS in der Handball-Landesliga der Frauen, hakt das Thema Meisterschaft nach der 25:30 (15:14)-Heimniederlage des Tabellenvierten gegen den ASV Süchteln erst einmal ab. „Wir müssen uns mit dem Gedanken abfinden, dass bei unserer mangelnden Konstanz der Aufstieg wohl nicht mehr realistisch ist“, sagte er. „Gegen Süchteln hat in allen Belangen etwas gefehlt. Gerade in Sachen Siegeswille hätten wir deutlich mehr zeigen müssen.“

Personell hatte sich die Lage durch die  Rückkehr von Natascha Gutsche etwas entspannt, auch wenn Claudia Jorde weiter verletzt fehlte. Im Team stand dafür Nachwuchsspielerin Anna Willen aus der zweiten Mannschaft. Der Uedemer TuS erwischte den besseren Start und führte nach wenigen Minuten mit 5:1. Der Tabellensechste Süchteln schaffte aber den Ausgleich zum 9:9. Es entwickelte sich nun eine ausgeglichene Partie, in der Gutsche mit ihrem Tor zum 15:14 für den Pausenstand sorgte. Doch nach dem Wechsel ließ der UTuS nach. „Nach dem guten Start ist es uns nicht gelungen, weiter gierig auf den Sieg zu sein“, sagte Hoffmann.

Uedemer TuS: Stevens-Bräuer - Göcke (9), S. Verhülsdonk (7), L. Verhülsdonk (5), Kraume (3), Gutsche (1), Willen, Kosa, Helmus, Schaap.

(niheg)