Lokalsport: Großer Preis von Gahlen: Eckermann auf Platz drei beim

Lokalsport : Großer Preis von Gahlen: Eckermann auf Platz drei beim

Die für den Reiterverein Kranenburg startende Katrin Eckermann konnte im Großen Preis von Gahlen, einer mit 10.000 Euro dotierten 3-Sterne Springprüfung der schweren Klasse, den dritten Platz erzielen. Gestartet war die Springreiterin im Sattel der in den Niederlanden gezogenen, siebenjährigen dunkelbraunen Stute Okarla (Verdi/Q-Verdi/C-Indoctro), mit der sie den Stechparcours gleichfalls fehlerfrei in einer Zeit von 37,42 Sekunden absolvierte. Gewonnen wurde diese hoch dotierte Prüfung von der Luxemburgerin Charlotte Bettendorf (Raia d'Helby, 0.

00/36,53), vor Toni Hassmann, Lienen auf ChanningL (0.00/37,20). Insgesamt neun Reiter hatten sich für das Stechen qualifiziert, wobei der für die Reitsportgemeinschaft Niederrhein startende Kerkener Sebastian Adams auf dem Holsteiner Karlo von Kielslück nach einem Hindernisfehler aus dem Normalumlauf am Ende Rang zehn belegte. Ausführlicher Bericht über das Turnier an der Niederleistraße in der morgigen Ausgabe.

(sd)