Fußball: Willi Palm Ehrenvorsitzender beim SSV Reichswalde

Fußball: Jahreshauptversammlung : Willi Palm SSV-Ehrenvorsitzender

Der SSV Reichswalde hielt seine Jahreshauptversammlung ab. Stefan Eerden ist neuer 1. Vorsitzender.

(RP) Kürzlich fand im Sporthaus Reichswalde die Jahreshauptversammlung des SSV statt. Der 1. Vorsitzende Willi Palm konnte zahlreiche Gäste willkommen heißen und gedachte nach der Begrüßung zunächst der verstorbenen Vereinsmitglieder.

Anschließend folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen. Für die Seniorenabteilung berichtete Obmann Tizian Steldermann über eine enttäuschende Saison. Sowohl die 1., als auch die 2. Mannschaft blieben hinter den eigenen Erwartungen zurück. Die 1. Mannschaft schaffte sogar erst am letzten Spieltag den endgültigen Klassenerhalt. Positiv erwähnte er die gute Zusammenarbeit der Abteilungen, welche sich insbesondere am Tag der Jugend und dem anschließenden Kuddel-Muddel-Turnier zeigte.

Jugendleiter Alexander Glettenberg gab einen Überblick über den Saisonverlauf der Jugendmannschaften. Mit über 170 Kindern ist die Anzahl der Spieler weiter auf einem sehr hohen Niveau. Auch in diesem Sommer findet auf der Platzanlage des SSV wieder ein Fußballcamp statt.

Vom 6.-9. August ist die Fußballschule Grenzland zu Gast am Dorfanger und bietet den Teilnehmern ein abwechslungsreiches und interessantes Programm. Abschließend bedankte er sich bei allen Trainern und Betreuern für ihr ehrenamtliches Engagement.

Altherrenobmann Gerd Scholten wusste zu berichten, dass sowohl die Trainingsbeteiligung, als auch die Kameradschaft bei den Alten Herren weiterhin sehr gut sind. Lediglich die Anzahl der gespielten Partien lässt etwas zu wünschen übrig, was jedoch ein allgemeines Problem ist.

Nachdem Hauptkassierer Norbert Janssen die solide Kassenlage des Vereins erläuterte, bescheinigten ihm die Kassenprüfer eine ordnungsgemäße und einwandfreie Kassenführung.

Nun folgte die Ehrung der Jubilare. Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Vereinswirt Roland Gorissen und in Abwesenheit Christian Walterfang geehrt. Auf 50 Jahre Mitgliedschaft konnten Ludger Langenberg und Herbert Tüchthuisen, der gesundheitsbedingt durch seinen Bruder Willi vertreten wurde, zurückblicken. Willi Palm gratulierte ihnen und übergab ihnen die Ehrenurkunden, sowie Vereinsnadeln in silber, bzw. gold.

Nach der Entlastung des Vorstandes erfolgten die Neuwahlen. Da Willi Palm aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stand, wurde Stefan Eerden einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt. Auch Heinz-Josef Gerritzen stand als 2. Vorsitzender nicht mehr zur Verfügung. Sein Amt bekleidet nun Jörg Rambach. Tizian Steldermann (Fußballobmann), Kevin Lentz (Geschäftsführer), sowie Norbert und Peter Janssen als Kassierer komplettieren den Vorstand. Jugendleiter Alexander Glettenberg und Altherrenobmann Gerd Scholten wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Zum Abschluss ergriff der neugewählte 1. Vorsitzende Stefan Eerden das Wort. Insbesondere wurden die Verdienste von Willi Palm hervorgehoben, der in den vergangenen 32 Jahren nahezu jeden Posten im Verein bekleidet hat.

Auf Grund seiner außerordentlichen Verdienste wurde er unter langem Beifall zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Mehr von RP ONLINE