1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Fußball: Spieler von Viktoria Goch mit Coronavirus infiziert

Fußball : Spieler von Viktoria Goch ist mit dem Coronavirus infiziert

Ein Kicker des Bezirksligisten ist positiv getestet worden. Bei der ersten Untersuchung vor rund einer Woche fiel das Ergebnis negativ aus. Test- und Pokalspiele sind abgesagt worden.

Nun hat es auch Fußball-Bezirksligist Viktoria Goch erwischt. Ein Spieler ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Vor rund einer Woche war die Mannschaft untersucht worden, weil sie zuvor gegen die SV Hö.-Nie. gespielt hatte, bei der es Corona-Fälle gab. „Alle Tests waren negativ“, sagt Viktoria-Coach Daniel Beine. Offenbar war das Virus bei dem betroffenen Gocher Spieler zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht nachweisbar. Nun haben er und die Mannschaft Gewissheit. „Der betroffene Spieler befindet sich jetzt zu Hause“, so Beine.

Der Frust beim Coach ist groß, aber nicht wegen des positiven Befundes. „Wir hatten die Erlaubnis, dass wir seit vergangenem Montag wieder trainieren und spielen dürfen. Mich ärgert die Vorgehensweise der Gesundheitsämter und die unterschiedlichen Bestimmungen in den Kreisen. Es hat ja nicht nur sportliche Auswirkungen, sondern auch berufliche. Jedes Mal, wenn ein Spieler in Quarantäne muss, fehlt er am Arbeitsplatz“, sagt er. Der Verein leite nun die Daten an das Gesundheitsamt weiter und wartet auf weitere Anweisungen.

  • Blick auf die Kita Rappelkiste an
    Entwarnung in Hilden : Keine weiteren Corona-Fälle in Kita Rappelkiste
  • 296 Menschen in Remscheid, die an
    Pandemie in Remscheid : Zahl der Corona-Fälle steigt weiter
  • Welche Schulen und Kindergärten sind wegen
    Schließungen in Mönchengladbach : Diese Schulen und Kitas sind wegen Corona geschlossen

Der für Samstag angesetzte Test gegen die U 19 von RW Essen ist abgesagt worden. Das Gleiche gilt für das Pokalspiel am Sonntag gegen den SSV Reichswalde. Beine befürchtet, dass er mit seinem Team erst verspätet in die Bezirksliga-Saison starten kann, falls man in Quarantäne müsse.

Nun ebenfalls betroffen sind die Teams, die Kontakt zur Viktoria-Mannschaft hatten. Unter anderem sagte die SGE Bedburg-Hau, die am Dienstag gegen Goch gespielt hat, die Vorbereitungspartie am Freitag gegen Borussia Veen ab.