1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Fußball: SGE Bedburg-Hau II und 1.FC Kleve trennen sich 1:1

Fußball-Testspiele : Raven Olschewski trifft mit Freistoß-Trick für SGE

Der Stürmer des Landesligisten schießt den Ball beim 1:1 gegen den 1. FC Kleve II unter die Mauer ins Tor. SV Hönnepel-Niedermörmter verliert erste Partie nach Corona-Quarantäne.

Christian Klunder hat seine Laufbahn auf dem Platz eigentlich beendet und arbeitet jetzt als Teammanager in wichtiger Funktion beim Fußball-Landesligisten SGE Bedburg-Hau. Doch der 38-Jährige absolviert noch regelmäßig Übungseinheiten mit seinem ehemaligen Teamkollegen. „Ich halte mich so etwas fit, um nicht zu viel Gewicht zuzulegen und für den Fall bereit zu sein, der eigentlich nicht eintreffen sollte“, so Klunder.

Am Dienstagabend traf dieser Fall beim 1:1 (0:1) der SGE im Testspiel gegen den Bezirksligisten 1. FC Kleve II allerdings ein. Das Personal war so knapp geworden, dass nicht nur Christian Klunder, sondern auch Trainer Sebastian Kaul als Ersatzspieler auf der Bank saßen und in den letzten 17 Minuten sogar mitwirkten. Das Ergebnis der Partie weckte bei Klunder Erinnerungen. „Wir haben in den vergangenen Jahre einige Male gegen den 1. FC Kleve II gespielt. Und gefühlt sind die meisten Partien 1:1 ausgegangen“, sagte er.

Klunder bescheinigte der eigenen Mannschaft, ein „ordentliches Spiel“ gemacht zu haben. Den Kontrahenten lobte er. „Der 1. FC Kleve II hat das mit seinen vielen jungen Spielern wirklich gut gemacht“, sagte der 38-Jährige. Die Gäste gingen durch Luca Wiens (25.) in Führung. Den Ausgleich für den Landesligisten erzielte der ehemalige Torwart Raven Olschewski, der  jetzt als Stürmer aktiv ist, mit einem Freistoß, bei dem er den Ball unter die Mauer der hochspringenden Klever Akteure ins Tor schoss. „Er hat so einen Gegentreffer einmal kassiert, als er noch im Tor gestanden hat. Er wollte diesen Trick einmal bei uns versuchen – und hat Erfolg gehabt“, sagte Klunder.

  • Trainer Bernard Alijaj: „Wir wollen Spaß
    Fußball-Kreisliga B : SGE Bedburg-Hau II peilt einen Spitzenplatz an
  • Wie ein Schlösschen Thront die Villa
    Historische Fassaden : Altes Kleve mit Schlösschen und Brauerei
  • Der Althrein bei Salmorth während des
    Anfrage der CDU : Kreis Kleve soll Auskunft zu Katastrophenschutz geben

Landesligist SV Hönnepel-Niedermörmter verlor am Dienstag sein erstes Testspiel nach Corona-Quarantäne bei der SG Borken mit 3:4 (1:1). „Wir haben einige gute Ansätze gezeigt, aber auch Schwächen offenbart, an denen wir arbeiten müssen. Aber wir haben ja noch genug Zeit bis zum Saison­start“, sagte Trainer Sven Schützek, den ärgerte, dass drei Gegentore gegen den westfälischen Landesligisten nach Fehlern bei der Defensiv­arbeit fielen. Baran Özcan (1:1, 39), Lewis Brempong (2:2, 74.) und Stefan Kapuscinski (3:4, 87.) schossen die Tore der SV Hönnepel-Niedermörmter.