1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Fußball-Regionalliga: VfR Warbeyen erreicht 1:1 gegen SpVg Berghofen

Fußball-Regionalliga der Frauen : VfR Warbeyen erreicht bei Heimpremiere ein Remis

Die Mannschaft von Trainer Sandro Scuderi zeigt beim 1:1 gegen den Zweitliga-Absteiger SpVg Berghofen eine gute Leistung und belohnt sich mit dem Ausgleichstor dafür.

Der VfR Warbeyen hat in der Fußball-Regionalliga der Frauen bei der Heimpremiere unter Flutlicht gegen einen Absteiger aus der Zweiten Bundesliga ein Remis geschafft. Die Mannschaft erreichte am Freitagabend in der Klever Getec-Arena ein 1:1 (0:1) gegen die Spielvereinigung Berghofen. VfR-Trainer Sandro Scuderi tat sich jedoch schwer, im Anschluss von einem Punktgewinn zu sprechen, obwohl der Gast aus Dortmund in der Rolle des Favoriten gewesen war.

„Wenn man gegen so eine Mannschaft so lange einem 0:1-Rückstand hinterherrennt, darf man für das Unentschieden Glückwünsche entgegennehmen. Mit Blick auf das gesamte Spiel kann man den drei Punkten jedoch durchaus nachtrauern“, sagte der Coach. Man habe den Gegner über die gesamte Distanz kaum zur Entfaltung kommen lassen und in der Defensive sehr sicher gestanden. „Das 0:1 fiel praktisch aus dem Nichts. Da kam Berghofen zum ersten Mal richtig vor unser Tor“, sagte Scuderi. Lynn Sommer (37.) überwand die VfR-Keeperin Judith Thieme.

Es dauerte bis zur 72. Minute, ehe sich der VfR vom Ergebnis her zurückmeldete und sein Engagement mit dem Ausgleichstreffer krönte. Nach einer Kombination über mehrere Stationen erzielte Sophie Schneider das 1:1. „Wir haben einen großen Aufwand betrieben und sind dafür belohnt worden“, sagte Scuderi, der mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden war. „Das sah über weite Strecke schon sehr gut aus. Die Kulisse im Stadion hat uns ein tolles Gefühl gegeben. Wir freuen uns auf die nächsten Wochen.“ Das nächste Spiel steht am Sonntag, 15 Uhr, bei Bayer Leverkusen II an.

  • Fußball : Frauen-Team von ME-Sport empfängt Regionalliga-Spitzenreiter
  • Lehrgeld bezahlten der Neusser EV und
    Eishockey : NEV startet mit Niederlagen in die Regionalliga West
  • Christina Zey präsentierte sich in Bestform
    Handball-Regionalliga der Frauen : Überragende Christina Zey führt TV Aldekerk II zum Auswärtssieg

VfR Warbeyen: Thieme – Mooren, Koj, Grabbe, Zemlin (72. Starmanns), P. Dallmann (54. A. Schneider), Z. Rickes (54. C. Rickes), S. Schneider, Roemangoen, J. Dallmann (76. Akagi), Kroon.