Fußball : DJK überzeugt: Oldenburg nicht der richtige Mann

Fußball-Obmann Jens Hoffmann hat vorübergehend das Training übernommen.

(RP) Der Vorstand der DJK Grün-Weiß Appeldorn hatte bereits vor mehr als einer Woche die Zusammenarbeit mit Trainer Dieter Oldenburg beendet. Man war nach den Auftritten der Kreisliga-B-Mannschaft während der Saisonvorbereitung zu der Überzeugung gekommen, dass mit Dieter Oldenburg der Negativtrend nicht gestoppt werden kann. Auch waren die DJK-Verantwortlichen der Meinung, dass Oldenburg den Neuaufbau der Mannschaft nicht schaffen wird, so dass es zu der Trennung noch vor dem Saisonstart kam. Der Verein dankt dem Übungsleiter für sein Engagement und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Die Zusammenarbeit mit Co-Trainer Jan Plorin wurde – auf seinen ausdrücklichen Wunsch hin - ebenfalls vorzeitig beendet. So teilt der Verein das Ende von Plorins Tätigkeit in einem Schreiben mit. Der ehemalige Co-Trainer wird dem Verein jedoch erhalten bleiben. Übergangsweise wird die erste Mannschaft der DJK Appeldorn von Fußball-Obmann Jens Hoffmann trainiert.