Lokalsport: Fußball-Kreisliga A: SV Rindern empfängt Vernum

Lokalsport : Fußball-Kreisliga A: SV Rindern empfängt Vernum

Mit dem SV Rindern und dem Kevelaerer SV haben sich die Spitzenteams der Liga auch am vergangenen Mittwoch keine Blöße gegeben. Die "Zebras" setzten sich trotz zweifacher Unterzahl mit 1:2 gegen die DJK Labbeck/Uedemerbruch durch, der KSV setzte sich bei Alemannia Pfalzdorf durch. Bereits mit sechs Punkten Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz muss der SC Blau-Weiß Auwel im Kampf um den Aufstieg auf einen Ausrutscher der Spitzenteams warten. Spannend ist derzeit der Kampf um den Klassenerhalt. Durch den deutlichen 5:0-Heimsieg über die Reserve der SGE Bedburg-Hau hat sich Sturm Wissel deutlich Luft verschafft. Dahinter müssen sich acht Mannschaften noch mit dem Thema Klassenerhalt ernsthaft auseinandersetzen, wobei bei der DJK Appeldorn mit nur neun Punkten fast nur noch rechnerische Möglichkeiten bestehen die Klasse zu erhalten.

Viktoria Winnekendonk - DJK Labbeck/Uedemerbruch, Concordia Goch - SGE Bedburg-Hau II, Union Wetten - SV Straelen II, SV Rindern - Grün-Weiß Vernum, DJK Appeldorn - SV Arminia Kapellen-Hamb, Kevelaerer SV - TSV Weeze (alle Partien Sonntag, 15 Uhr).

(RP)
Mehr von RP ONLINE