Fußball-Bezirksliga Der SV Rindern hat die Lehren gezogen

Kleve · Die Mannschaft hat ihren Kader breiter aufgestellt, weil er in der Rückrunde der vergangenen Saison einige personelle Sorgen hatte. Das hat sich in der Vorbereitung schon positiv bemerkbar gemacht. Ziel ist der Klassenerhalt.

  Das Team des SV Rindern – hinten von links: Sébastien Lestang, Phillipp Roosen, Mika Winkler, Carsten Langenberg, Fabian Hildebrandt, Erik Janßen, Tobias Thurau; Mitte von links: Fitness-Trainer Jens Klösters, Torwart-Trainer Frank Döveling, Fabian Cox, Eric Müller, Tristan Zwartjes, Philipp Verfürth, Alexander Tissen, Lennart Plum, Trainer Christian Roeskens; vorne von links: Julian Peters, Julian Diedenhofen, Leon Kadriu, Bjarne Janßen, Chima Martins Ukaegbu, Marcel Reintjes, Leon Müller.

Das Team des SV Rindern – hinten von links: Sébastien Lestang, Phillipp Roosen, Mika Winkler, Carsten Langenberg, Fabian Hildebrandt, Erik Janßen, Tobias Thurau; Mitte von links: Fitness-Trainer Jens Klösters, Torwart-Trainer Frank Döveling, Fabian Cox, Eric Müller, Tristan Zwartjes, Philipp Verfürth, Alexander Tissen, Lennart Plum, Trainer Christian Roeskens; vorne von links: Julian Peters, Julian Diedenhofen, Leon Kadriu, Bjarne Janßen, Chima Martins Ukaegbu, Marcel Reintjes, Leon Müller.

Foto: SVR
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort