Lokalsport: Erste Niederlage für 1. VBC Goch

Lokalsport : Erste Niederlage für 1. VBC Goch

Bezirksklasse-Damen

Bezirksklasse-Damen

TSV Weeze II - SV Bedburg-Hau II 0:3 (21:25, 15:25, 15:25). Im Weezer Sportzentrum ging Haus Zweitvertretung als klarer Sieger aus dem Kellerderby mit der damit weiter sieglosen Weezer Reserve hervor. Nach zwei klaren Niederlagen zum Saisonstart gegen Ligaprimus Sevelen und den Tabellenzweiten Winnekendonk war Haus Trainerin Lena Groetelaers nicht nur wegen des ersten Saisonsieges sondern mehr noch wegen der von ihrer jungen Sechs gezeigten Leistungen zufrieden. "In Weeze lief unser Spiel hervorragend. Im ersten Satz gab es zwar noch einige Abstimmungsschwierigkeiten.

In den folgenden Sätzen hat die Mannschaft aber immer besser zusammengefunden", lobte sie ihre Schützlinge, die im Auftaktsatz eine kurze Schwächeperiode überwanden. Hau lag 16:12 vorn, dann 16:18 hinten und bewies danach im hektischen Finale des Satzes jedoch gute Nerven. Das 25:21 zum 1:0 stellte die Weichen zu ersten Saisonsieg.

SVB II: M. Groetelaers, Stratemann, Schoofs, Golibrzuch, van Nooy, Kemper, Ripkens.

Kreisliga-Damen

1. VBC Goch - TSV Wa./Wa. II 0:3 (9:25, 15;25, 13:25). Für VBC-Coach René Kemper war die erste Saisonniederlage seiner nach dem Bezirksklassen-Abstieg neu formierten Sechs absolut kein Beinbruch. "Wachtendonk ist keiner von den Gegnern, mit denen wir uns vergleichen müssen. Herongen und der TSV werden in dieser Saison wohl die Plätze eins und zwei unter sich ausmachen", befand Gochs Trainer nach der Heimpleite seiner Schützlinge, die das Gästeteam kaum einmal ernsthaft in Bedrängnis bringen konnten. Wachtendonk stand gut in Annahme und Abwehr und machte im im Gegensatz zur VBC-Sechs kaum Fehler. Gochs Angriff war harmlos, weil aus der Annahme heraus kaum brauchbare Pässe zum Zuspielduo Yara Hussein und Janine Weber kamen. Häufig konnte Kemper-Sechs auch einfachste "Dankebälle" nicht zu Punktgewinnen nutzen.

Dementsprechend minimal fiel Gochs Punktausbeute beim 0:3 im Derby aus.

VBC: Bongertmann, Heidemann, Hönnekes, Scharpenberg, Hussein, Weber, Hackstein, Kirsten, Falow.

(RP)