Lokalsport: Ersatzgeschwächte Viktoria erreicht Remis

Lokalsport: Ersatzgeschwächte Viktoria erreicht Remis

Bezirksliga: SF Broekhuysen - Viktoria Goch 1:1 (1:1)

Die Gocher Viktoria ist bereits am Freitagabend bei den Sportfreunden Broekhuysen zu einem 1:1-Unentschieden gekommen. Zum erwarteten Fehlen von vier Führungsspielern mussten die Schwarz-Roten dabei noch zusätzlich den kurzfristigen Ausfall von Stammkeeper Christian Auclair verkraften, der nach dem Aufwärmen über Fußprobleme klagte. Unter diesen Voraussetzungen und bei schwierigen Spielbedingungen mit Dauerregen auf dem Ascheplatz der Sportanlage "Op den Bökel" konnte sich Gochs Trainer Jan Kilkens denn auch mit dem Teilerfolg arrangieren: "Ich bin sehr zufrieden, zumal wir damit erst zum zweiten Mal in den letzten beiden Spielzeiten was auf Asche geholt haben. Das war trotz der ganzen Ausfälle eine gute Leistung, vor allem kämpferisch."

Dabei mussten die Weberstädter gleich einem Rückstand hinterherlaufen. Schon in der vierten Spielminute profitierten die Gastgeber von zwei Fehlern hintereinander im Gocher Spielaufbau. Die folgende hohe Flanke vors Gocher Tor verwertete am zweiten Pfosten Broekhuysens Spielertrainer Sebastian Clarke. Mit eben diesen Schlägen quer vors Tor blieben die Gastgeber gefährlich, aber die Gocher kamen immer besser ins Spiel. Bei einer Hereingabe von Marvin Gisberts kam der im Sturm aufgebotene Christian Offermanns nur eine Zehenspitze zu spät gegen seinen Gegenspieler (14.) und auch bei Lukas Jacobs´ Flankenball auf die Latte (23.) und Gisberts Zielversuch aufs lange Eck (40.) fehlte nicht viel. Verdient kam die Viktoria somit noch vor der Pause zum Ausgleich durch den Freitagabend starken Marvin Gisberts, der per Abstauber zur Stelle war, als der SF-Keeper einen Schuss von Jonathan Klingbeil nicht festhalten konnte (42.). Nach dem Wechsel hatten die Gocher klare Vorteile und schienen dem Sieg näher, ohne dabei allerdings zu Großchancen zu kommen. Ein nicht gegebener Elfmeter nach vermeintlichem Foul an Klingbeil war noch die kniffligste Szene (75.). Die im Abstiegskampf steckenden Gastgeber blieben aber stets gefährlich und hatten ihrerseits in der Schlussphase noch zwei absolute Topchancen zum möglichen Siegtreffer. Angesichts des Chancenverhältnissen konnten die Gocher zufrieden sein, den einen Punkt mitzunehmen.

  • Lokalsport : Viktoria Goch zittert und bleibt in der Bezirksliga

Viktoria: ten Barge - Jacobs, L. Sankowski, Barbara, Gerlitzki (49.Lingen), Konstanczak, Gatermann, Gisberts (81.Kitzig), Klingbeil, Reintjes, Offermanns.

(RP)