Fußball: Einstige Fußballgrößen verleihen dem Hallenkick Glanz

Fußball : Einstige Fußballgrößen verleihen dem Hallenkick Glanz

Gut zwei Wochen vor Beginn des Budenzauber Krefeld 2017 am 7. Januar im Königpalast haben die Teams von Borussia Mönchengladbach, Borussia Dortmund und MSV Duisburg ihre Kader bekanntgegeben. Als Heimmannschaft treffen die Uerdinger Legenden in der Gruppe B auf Vorjahressieger Schalke 04 und Borussia Dortmund.

Zum Auftakt des Turniers kommt es zum rheinischen Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln. Mit dem MSV Duisburg komplettiert der Vorjahreszweite die Gruppe A.

Mit weiteren hochkarätigen Verstärkungen wird die Weisweiler-Elf von Borussia Mönchengladbach beim Budenzauber auflaufen. Nach dem überraschenden Aus im Halbfinale beim letztjährigen Budenzauber zählt für das Team um Trainer Herbert Laumen in diesem Jahr nur der Titelgewinn.

Maßgeblich beitragen sollen dazu die beiden "Neuzugänge" Thorben Marx und Marcell Jansen, die ihre Premiere im Königpalast feiern. Mit Torjäger Andrej Voronin, Hallenspezialist Chiquinho und weiteren Legenden darf sich der zahlreiche und lautstarke Anhang auch zur dritten Auflage auf eine starke Borussia aus Mönchengladbach freuen.

Überraschend unterlag die Weisweiler-Elf im vergangenen Jahr der Traditionsmannschaft vom MSV Duisburg, welche sich dann in einem dramatischen Finale gegen den FC Schalke 04 knapp im Neunmeterschießen geschlagen geben musste. Mit einem eingespielten Kader nehmen die "Zebras" am 7. Januar den nächsten Anlauf im Königpalast. So zählen MSV-Größen wie Ivica Grlic, Abdelaziz Ahanfouf, Carsten Wolters und die ehemaligen Gocher Trainer Andreas Voss und "Mucki" Tebeck zum Aufgebot beim Budenzauber Krefeld.

Zum zweiten Mal nach 2015 beim Turnier dabei ist das Team von Borussia Dortmund. Mit Thomas Helmer, Frank Mill, Giovanni Federico und Martin Driller stehen dabei einige große Namen im Kader des BVB. Für die Schwarz-Gelben dürfte neben dem Halbfinaleinzug vor allem das Derby gegen den FC Schalke 04 von großer Bedeutung sein. Erstmals treffen beide Mannschaften beim Budenzauber Krefeld aufeinander.

Die vorläufigen Kader: Borussia Mönchengladbach: Marcell Jansen, Thorben Marx, Andrej Voronin, Chiquinho, Martin Schneider, Peter Wynhoff, Jörg Jung, Valandi Anagnostou, Jörg Neun, Enrico Gaede und Jörg Kässmann Borussia Dortmund: Thomas Helmer, Frank Mill, Giovanni Federico, Martin Driller, Michael Lusch, Francis Bugri, Günter Breitzke, Jörg Kühl, Tim Gutberlet und Lars Müller MSV Duisburg: Ivica Grlic, Carsten Wolters, Abdelaziz Ahanfouf, Markus Osthoff, Ilia Gruev, Andreas Voss, Thomas Puschmann, Daniel Masuch, Sercan Güvenisic, Uwe Weidemann, Manfred "Mucki" Tebeck, Dietmar Hirsch, Stefan Trienekens, Jörg Wittwer und Thomas Verwaayen

(JH)
Mehr von RP ONLINE