1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Lokalsport: Donsbrüggen baut Vorsprung aus

Lokalsport : Donsbrüggen baut Vorsprung aus

Fußball-Kreisliga B, Gruppe 1: Siegfried Materborn nur mit Remis in Kellen. 1

Concordia Goch II - SGE Bedburg-Hau III 1:1 (0:0). Die Concordia sichert sich einen Zähler gegen die SGE, kann in der Tabelle aber keinen Boden gutmachen. Dirk van de Mötter traf für die Hausherren, Immanuel Israel Dadson glich postwendend aus.

BV DJK Kellen - SV Siegfried Materborn 1:1 (0:1). Die Materborner kommen in Kellen nicht über ein Remis hinaus und müssen am Sonntag bei der SGE gewinnen, um die Meisterchance zu wahren. Abdoul-Fawaz Bakari brachte die Gäste auf die Siegerstraße, Marvin Heck glich nach einer knappen Stunde aus.

SV Bedburg-Hau - Alemannia Pfalzdorf II 1:2 (1:1). Die SVB verliert gleich zwei Spieler durch Rote Karten (10./61.) und unterliegt am Ende mit 1:2. Nachdem Niklas Hoffmann per Strafstoß die Führung der Alemannia erzielte, glich Andre Does aus. Der Siegtreffer gelang Marius Angenheister nach 78 Zeigerumdrehungen.

Rheinwacht Erfgen - SV Donsbrüggen 2:5 (1:3). Drei Treffer von Stefan Klümpen und je ein Tor von Henning Klösters und Fabian Basten bedeuten einen 5:2-Erfolg des SVD. Nils Schaffaf und Christian Ploenes trafen auf Seiten der Rheinwacht. Sollte Materborn am Sonntag nur Unentschieden spielen und der SVD das Heimspiel gegen Viktoria Goch II siegreich gestalten, wäre die Meisterschaft so gut wie perfekt. Im Falle einer Materborner Niederlage und einem Sieg des SVD wäre die Bleisteiner-Elf bereits sicher Meister. "Wir möchten unsere restlichen Spiele gewinnen, dann müssen wir gar nicht auf die anderen schauen", macht Bleisteiner klar.

SG Keeken/Schanz - SV Nütterden 0:2 (0:1). Ein Doppelpack des jungen Jan Johannes (33./50.) beschert dem SVN einen Auswärtssieg in Keeken.

SG Kessel/Ho.-Ha. II - DJK Rhenania Kleve 3:1 (2:1). Die SG meistert die Pflichtaufgabe und sammelt drei Punkte für den Klassenerhalt. Michael Remy, Christoph Remy und Jonas Güth trafen auf Seiten der SG. Brendon Romero hatte die DJK zuvor in Führung gebracht.

SSV Reichswalde - Viktoria Goch II 2:1 (0:0). Trotz einer Führung durch Kamil Oles (69.) verpasst es die Viktoria, die von Trainer Björn Breitenfeld angesprochene allerletzte Chance zu nutzen. Späte Treffer von Marco Windt (80.) und David Schöning (89.) sichern dem SSV drei wichtige Punkte und katapultieren diesen auf den elften Rang.

TuS 07 Kranenburg - SV Schottheide-Frasselt 7:0 (4:0). Der TuS schafft die von Trainer Vasovic angepeilte Revanche und fertigt die Elf aus Schottheide mit 7:0 ab. Gleich drei Treffer gingen auf das Konto von Jan Pietersma. Außerdem trafen Tom Fleskes, Mark van Teffelen, Alexander Schmid und Tim van Horrick.

(RP)