Tischtennis: DJK-Talent Cedric Görtz Nummer drei in NRW

Tischtennis : DJK-Talent Cedric Görtz Nummer drei in NRW

Den bislang größten Erfolg seiner noch jungen Tischtennis-Karriere konnte jetzt Cedric Görtz feiern. Das Nachwuchs-Talent der DJK Rhenania Kleve erreichte beim Ranglistenturnier des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes für Schüler C in Altenessen einen hervorragenden dritten Platz in der Endabrechnung.

Bei der ganztägigen Veranstaltung hatte der Zehnjährige insgesamt acht Begegnungen zu absolvieren. Unterm Strich standen fünf Siegen drei Niederlagen gegenüber. Geschlagen geben musste sich Görtz gegen den späteren Ranglistensieger Gerrit Engemann (Werne 98), seinem Freund Fabian Herhold (Borussia Düsseldorf) und Niklas Schadomsky (TTV Salzkotten). Dagegen ließ er dem Ranglistenzweiten Nils Maiworm (TTV Menden-Platteheide) keine Chance. Erfolgreich war er außerdem gegen Philipp Siekmann (TTC Mennighüffen), Johannes Nikas (TTC indeland Jülich), Timo Engemann (TTC Werne 98) und Dominik Gust (SC Arminia Ochtrup).

Wegen seiner ausgezeichneten Leistungen wurde Cedric Görtz zu einem dreitägigen Lehrgang des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes ins Tischtennis-Zentrum nach Düsseldorf eingeladen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE