Die Hinrunden-Bilanz der Fußball-Bezirksliga Spitzenreiter Viktoria Goch hat zwei Probleme

Kreis Kleve · Der Herbstmeister hat eine bemerkenswert gute erste Saisonhälfte hingelegt. Trotzdem sind ihm zwei Teams dicht auf den Fersen. Die Liga ist wie erwartet eine Drei-Klassen-Gesellschaft.

Spitzenreiter und Kellerkind: Anes Tiganj (rechts) vom Herbstmeister Viktoria Goch im Duell mit Kevin Rombs vom Schlusslicht FC Aldekerk.

Spitzenreiter und Kellerkind: Anes Tiganj (rechts) vom Herbstmeister Viktoria Goch im Duell mit Kevin Rombs vom Schlusslicht FC Aldekerk.

Foto: Norbert Prümen
 Die DJK Twisteden (gestreifte Trikots) und der Kevelaerer SV haben eine ordentliche Hinrunde hingelegt.

Die DJK Twisteden (gestreifte Trikots) und der Kevelaerer SV haben eine ordentliche Hinrunde hingelegt.

Foto: Norbert Prümen
 Ein typisches Bild bei den Heimspielen von Alemannia Pfalzdorf: besorgte Mienen an der Seitenlinie

Ein typisches Bild bei den Heimspielen von Alemannia Pfalzdorf: besorgte Mienen an der Seitenlinie

Foto: Markus van Offern (mvo)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort