Der Wolfsberg ruft!

Nütterden und die Euregio Rhein-Waal laden am Sonntag, 16 Oktober, ab 10 Uhr zum Volkslauf "Eurorun um den Wolfsberg" ein.

Der Berg ruft! Der Wolfsberg wartet wieder darauf, von etlichen Läufern umrundet zu werden. Jeden Herbst findet dieses Laufspektakel im Sieben-Quellen-Dorf Nütterden von der St.Georg-Grundschule aus statt. Gleichzeitig werden die Kreismeister auf der Halbmarathon-Distanz ermittelt. Neben der traditionell sehr guten Organsisation hat Leichtathletik Nütterden wieder einige Neuerungen, Verbesserungen und Höhepunkte in das Programm eingebaut.

Der Hauptlauf ist der Halbmarathon (Start 11.30 Uhr), der neben der allgemeinen Wertung, gleichzeitig als 2. Lauf in die Cup-Wertung (Weeze-Nütterden-Nütterden) gewertet wird. Aktuelle Infos zum HM-Cup unter www.taf-timing.de . Das Finisher-Shirt kann jeder Läufer oder Läuferin zum Sonderpreis erwerben. Zeitgleich mit den "Halbmarathonis" gehen um 11.30 Uhr die 10 Kilometerläufer auf die schöne und anspruchsvolle Strecke in und um Nütterden sowie durch den Reichs- und Tiergartenwald.

Schülerläufe

Bereits um 10 Uhr fällt bei den Schülerläufen der erste Startschuss. Im Anschluss daran werden die Jugend- und Jedermann-Läufe mit der neuen Firmen- und Gruppen-Mannschaftswertung ausgetragen. Insgesamt erwartet der Veranstalter wieder eine ansteigende Sportlerbeteiligung. Zahlreiche Teilnehmer werden wohl wieder für ihre Schule in Nütterden an den Start gehen. Die stärksten Mannschaften können in der Schulwertung tolle Preise gewinnen. Hier wird auch in diesem Jahr nach Grund- und weiterführenden Schulen getrennt gewertet, um das Leistungsverhältnis zu berücksichtigen. Auch am Veranstaltungstag kann sich jeder noch anmelden.

  • Lokalsport : 34. Eurorun erneut Sportgroßereignis
  • Leichtathletik : "Eurorun" mit viel Tempo unterwegs
  • Lokalsport : 34. Eurorun in den Startlöchern

Die "kleinen Talente" haben eine übersichtliche Strecke von 444 Metern zu bewältigen. Während der Veranstaltung gibt es für Läufer und Gäste wie immer das legendäre Kuchenbüfett. Für Würstchen, Kaffee, Waffeln und Getränke ist ebenfalls gesorgt. Für Nachbarschaften und Familien, die an der Strecke für Stimmung durch Anfeuerungsrufe oder rythmisches Klatschen sorgen wollen, stiftet Leichtathletik Nütterden die flüssige Verpflegung. In der Verlosung warten attraktive Preise (unter anderem ein Fahrrad, eine Ballonfahrt) auf die Gewinner. Die Siegerehrungen der einzelnen Konkurrenzen werden zeitnah in der Feierhalle durchgeführt.

(RP/jt)