Fußball : BV DJK Kellen

Kellens Trainer Andre Hoedemaker freut sich auf eine spannende Saison: "An guten Tagen kann in dieser Liga jeder jeden schlagen. Von den Mannschaften her ist das quasi eine halbe A-Liga." Mit seiner jungen Mannschaft peilt der Übungsleiter einen Platz in der oberen Tabellenhälfte an. "Am Ende wollen wir zwischen Platz vier und sieben stehen. Wenn wir alle dran ziehen, halte ich dieses Ziel auch für realisierbar." Geht es um die vorderen Plätze, sieht Trainer Hoedemaker die Vorteile bei den Mannschaften aus Donsbrüggen, Nütterden, Keeken und Kranenburg.

RP-Prognose: Die Truppe aus Kellen gehört unter die ersten Zehn und hat mit dem Abstieg nichts zu tun.

Trainer: Andre Hoedemaker Tor: Simon Schwedler, Kevin Wilsch Abwehr: Kevin Böhmer, Jannick Börgers, Dario Evrad, Andre Hoedemaker, Steffen Lemke, Tim Lagraden, Philipp Reiber, Felipe-Ignacio Manthey-Diaz, Jonathan Schute, Simon Rütten, Piet van Rijswijk, Laszlo Taube Mittelfeld: Viktor Baus, Marc Bröcheler, Lukas Merling, Jan Elsmann, Tobias Merlin, Moritz Möllmann, Simon Plöger, Moritz Mulder, Philipp Steinert, Emanuel Savouidakis, Dominic Verhasselt Angriff: Marcel Reich

(RP)