Basketball-Landesliga: TV Goch ist beim beim SSV Knittkuhl zu Gast

Basketball : Basketball: TV Goch will Tabellenführung ausbauen

Für den TV Goch, den VfL Merkur Kleve und die SpVgg Kessel steht der 13. Spieltag in den Basketball-Landesligen an.

Die Herren des VfL Merkur Kleve empfangen am Samstag um 20 Uhr die Giants Düsseldorf IV in der Halle des Freiherr-von-Stein-Gymnasiums. Erst am vergangenen Spieltag gelang den Klevern ein Erfolg bei der Giants-Drittvertretung. Daher dürften die Gäste gewarnt sein. „Das wird erneut eine Bewährungsprobe. Das Hinspiel haben wir denkbar knapp mit 63:62 gewonnen. Dennoch ist die Mannschaft gut drauf und wir wollen den vierten Tabellenplatz sichern“, gibt sich Merkur-Coach Ralf Daute zuversichtlich.

Tabellenführer TV Goch muss am Sonntag ab 14 Uhr beim SSV Knittkuhl im Düsseldorfer Osten antreten. Und auch in diesem Spiel wollen Spielertrainer Heiner Eling und sein Team ihre weiße Weste behalten. „Das erfordert jedoch eine konzentrierte Leistung von der ersten Minute an. Zudem müssen wir in der Offensive flexibler agieren als zuletzt. Nur wenn wir das umsetzen, werden wir mit einem Sieg die Rückreise antreten können“, warnt Eling.

Die Damen der SpVgg Kessel ist am Samstag (16 Uhr) beim Tabellenfünften ETB SW Essen zu Gast Das Team um Coach Georg Kröll ist nach zuletzt zwei Siegen dem Klassenerhalt ein großes Stück nähergekommen. „Wenn wir in Essen bestehen wollen, müssen wir an unsere Leistungsgrenze gehen. Das wird eine sehr schwere Aufgabe“, so Kröll.