1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Fußball: Abstieg des SV Nütterden amtlich

Fußball : Abstieg des SV Nütterden amtlich

Fußball-Kreisliga A: DJK Grün-Weiß Appeldorn - SV Nütterden 2:0 (1:0)

Der SV Nütterden verlor in einer vorgezogenen Begegnung des 32. Spieltages mit 0:2 (0:1) bei den in dieser Saison enorm heimstarken Appeldorner Grün-Weißen. "Jetzt sind wir nicht mehr nur theoretisch, sondern auch faktisch abgestiegen", meinte SVN-Trainer Joachim Böhmer. Am Abend vor dem Pfingstwochenendes stemmten sich seine Schützlinge aber noch einmal geschlossen gegen den Abstieg. Zwar ging Appeldorn in der achten Spielminute bereits durch Marvin Tenhaft mit 1:0 in Front, doch Nütterdens Dennis Wanders, Alexander Böhmer und Sebastian Borys hatten durchaus Möglichkeiten zum Ausgleich, konnten diese aber nicht nutzen. Auf der anderen Seite war es SVN-Keeper Daniel Vervoorst, der mit einigen großartigen Reaktionen einen größeren Rückstand verhinderte. "Den Jungs kann ich auch nach dieser Begegnung keinen Vorwurf machen. Sie haben wirklich gekämpft", sagte Böhmer. Der Nütteraner Trainer haderte jedoch mit einigen Schiedsrichterentscheidungen und fühlte sich klar benachteiligt. So sahen Sebastian Lestang (74.) und Borys (85.) jeweils die Gelb-Rote Karte wegen Meckerns. Die Gäste beendeten daher die Partie lediglich mit neun Spielern auf dem Platz und mussten in der Schlussminute dann auch noch das 0:2 durch Appeldorns Kevin Peters einstecken.

(pets)