Fußball: 14 neue Schiedsrichter für den Kreis Kleve-Geldern

Fußball : 14 neue Schiedsrichter für den Kreis Kleve-Geldern

Neue Unparteiische legten jetzt erfolgreich ihre Prüfung ab.

(RP) Die Schiedsrichter-Familie im Fußballkreis Kleve-Geldern ist um 14 neue Schiedsrichter (davon eine Schiedsrichterin) gewachsen. Sie konnten jetzt ihre Prüfung zum Fußball-Schiedsrichter ablegen. Der Vorsitzende des Schiedsrichter-Ausschusses Holger Hahn dankte vor allem den Lehrwarten Christian Fischer und Rolf Camps, welche die Prüflinge erfolgreich auf die Abschlussprüfung vorbereiten konnten.

Mit Blick auf die Gesamtzahl der Schiedsrichter sieht Hahn jedoch weiter Handlungsbedarf. 58 Vereine im Fußballkreis stellen gerade einmal rund 120 aktive Schiedsrichter, also rund zwei Schiedsrichter je Verein. Es gibt aber kaum einen Verein, dem am Wochenende auch nur zwei Schiedsrichter für die Heimspiele der eigenen Teams genügen würde. Jeden Spieltag stehen 60 Seniorenspiele in den Kreisligen an, dazu 25 Jugendspiele nur in den Kreis-Leistungsklassen. Ebenso viele Schiedsrichter sind in den höheren Ligen der Bezirksliga bis zur Bundesliga unterwegs. „Selbst wenn wir die vielen Spiele der Jugend-Kreisklassen außen vor lassen, ist das Verhältnis der benötigten und aktiven Schiedsrichter schon nicht einmal mehr 1:1. Vor allem können wir nicht mit jedem Schiedsrichter an jedem Wochenende planen.“, so Hahn, der daher den vielen Schiedsrichtern dankbar ist, die an so manchem Wochenende im doppelten Einsatz sind.

Auch einige Schiedsrichter der Verbandsspielklassen besuchten die Ausbildung der neuen Kollegen, um mit Tipps für die Prüfung und einem ersten Erfahrungsaustausch zur Seite zu stehen. So ergänzt Jörg Jörissen, selbst Schiedsrichter der Oberliga: „Mittlerweile muss ich mir bei jeder Verbandsansetzung Gedanken darüber machen, ob ich überhaupt noch Schiedsrichter-Assistenten für die Begegnung aus meinem Kreis erhalte. Oft sind unsere Nachwuchs-Schiedsrichter bereits selbst im Einsatz. Weitere Informationen gibt es unter www.werdeschiedsrichter.de.

Die Prüfung bestanden haben: Alexander Buff, Horst Fischer, Florian Hülsken, Nils Lindemann, Mirza Özkazar, Frederike Richter, John Sahhar, Andreas Scholz, Sebastian Speer, Dieter Steffen, Dominik Tenelsen, Jari Teurlings, Danny Tüffers, Jan Boßmann van Husen.