1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

1. FC Kleve II spielt in der Bezirksliga 1:1

Fußball : Kapitän sichert FC II einen Punkt

Fußball-Bezirksliga, Gruppe 5: Kevelaerer SV – 1. FC Kleve II 1:1 (0:0).

Einen mehr als verdienten Punkt sicherte sich die Reserve des 1. FC Kleve gestern nach einem 1:1 beim Kevelaerer SV. Im Marienwallfahrtsort traf Marius Krausel in der 84. Minute spektakulär per Hacke.

In den ersten 45 Minuten hatten die Schwanenstädter das Geschehen im Griff. Mit dem von Trainer Lukas Nakielski gern gesehenen Ballbesitzfußball ließ Rot-Blau dem KSV kaum Gelegenheit, sein Offensivspiel aufzuziehen. Davor hatte Nakielski bereits vor der Partie gewarnt und seine Schützlinge hielten sich daran. Die erste dicke Chance hatte Dano Evrard aus kurzer Entfernung (17.). In der 20. Minute hatte die Klever Zweitvertretung dann die große Möglichkeit, um in Führung zu gehen, doch Otman Maehouat scheiterte vom Elfmeterpunkt. Doch davon ließ sich die FC-Zweite aber nicht beeindrucken, hatte mehr Spielkontrolle und weitere Möglichkeiten, doch mit einer Nullnummer ging es dann in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel wurde dann auch der KSV etwas mutiger und konnte mit der ersten guten Chance durch Radek Vykydal in Front ziehen (60.). Die Klever Reserve blieb aber am Drücker. Pech hatten Tim-Maxim Harwardt und wieder Maehouat, die beide nur Pfosten und Latte trafen (67./69.). In den letzten 20 Minuten setzte das Nakielski-Team alles auf eine Karte, insgesamt drei frische Kräfte hatte das Trainerduo Nakielski/Dilek Özden während der zweiten 45 Minuten eingewechselt. Doch die 63/03er mussten sich bis tief in die zweite Halbzeit gedulden, ehe sie wieder durch Kapitän Krausel belohnt wurden, der bereits in der Woche zuvor gegen den SV Vrasselt (3:3) kurz vor Schluss zum Ausgleich traf .Es war bereits das dritte Remis in Serie für Kleve II.

  • Niklas Albers holte mit der FC-Reserve
    Fußball : Klever Reserve holt Punkt dank Maehouat
  • Dominik Ljubicic traf für SGE Bedburg-Hau.
    Fußball : Klever Reserve holt Punkt – Nakielski zufrieden
  • Lokalsport : FC Kleve II atmet auf - Krausel mit "Tor des Monats"

FC-Assiszenzcoach Dilek Özden resümierte: „Eigentlich war deutlich mehr drin für uns. Die erste Halbzeit hatten wir klar im Griff, aber der Torerfolg hat eben gefehlt.“

1. FC Kleve II: Hermsen – Goris, Nass (67. van Beusekom), Krausel – Herzel, Albers, Evrard (74.Adar) – Piffko (59. Miri), Harwardt, Janssen – Maehouat.