1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

1. FC Kleve beendet Negativserie und stoppt Sportfreunde Baumberg

Fußball-Oberliga : Hattrick mit Seltenheitswert für Torjäger Danny Rankl

Der Stürmer des 1. FC Kleve erzielte am Freitagabend beim 3:1-Erfolg gegen die Sportfreunde Baumberg, die seit November ungeschlagen waren, alle drei Treffer per Kopf.

Die Stimmung beim Fußball-Oberligisten 1.FC Kleve hätte am Freitagabend kaum besser sein können. Mit 3:1 (3:0) hatte sich das Team von Trainer Umut Akpinar gegen die seit November ungeschlagenen Sportfreunde Baumberg durchgesetzt und selbst erstmals seit Ende Februar wieder gewonnen. Zum Matchwinner avancierte Angreifer Danny Rankl, der schon vor der Pause drei Mal traf.

„Ich bin natürlich sehr glücklich über das Ergebnis. Endlich haben wir uns belohnt. In den vergangenen Wochen hatten wir immer wieder unglückliche Resultate. Da haben wir zwar gut gespielt, aber vorne die Tore nicht gemacht oder uns hinten blöde Fehler erlaubt. Nun waren wir von Anfang an voll da und haben die Tore toll herausgespielt“, sagte der 33-jährige Stürmer. Alle drei Treffer erzielte der Routinier nach maßgenauen Vorlagen mit dem Kopf. „Ein Hattrick ist auch für mich lange her. Und nur mit Kopfballtoren ist mir das wohl noch nie gelungen“, sagte Rankl.

In der Schlussphase schienen die Sportfreunde Baumberg noch einmal ein Wörtchen mitreden zu können. Nach dem Anschlusstreffer aus dem Nichts bekamen die Gäste einen Elfmeter zugesprochen, doch Baris Sarikaya traf nur die Latte. So brachten die Rot-Blauen den Sieg ins Ziel. „Ich bin sehr zufrieden. Inhaltlich war ich in den vergangenen Wochen sowieso zufrieden, nur das Ergebnis hat gefehlt. Jetzt waren wir gegen ein Top-Team von Anfang an sehr aggressiv, unsere Chancen haben wir genutzt. Das Aufbauspiel war gut, die Raumaufteilung auch. Die erste Halbzeit war sehr stark, doch Baumberg darfst du trotzdem nie abschreiben. Wir haben das dann aber sehr souverän über die Bühne gebracht“, sagte Trainer Umut Akpinar.