Kleve: Sonderführung im Kurhaus Kleve am Mittwoch

Kleve : Sonderführung im Kurhaus Kleve am Mittwoch

Am Mittwoch, 16. Mai, 19.30 Uhr, lädt der Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve seine Mitglieder herzlich zu einer kostenlosen Sonderführung in das Museum Kurhaus Kleve ein. Die wissenschaftliche Mitarbeiterin Valentina Vlasic wird die aktuelle Ausstellung "Andreas Schmitten" erläutern. Bis zum 26. August zeigt das Museum die erste museale Einzelausstellung mit Andreas Schmitten, der für seine raumgreifenden und komplexen Installationen bekannt ist.

Andreas Schmitten (*1980 Mönchengladbach) ist ein vielversprechender Künstler der neuen Generation. Er studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Bildhauerei, nahm an wichtigen Gruppenausstellungen teil und erhielt namhafte Kunstpreise. Präsentiert werden sowohl bereits bestehende Arbeiten als auch eigens für die Klever Ausstellung konzipierte Werke - formal elegante Skulpturen in handwerklicher Präzision, die neben ihrer eigentümlichen Fremdheit auch Referenzen an den ehemaligen Kurbetrieb aufrufen und an überdimensionierte Alltagsobjekte wie Waschbecken erinnern. Die Veranstaltung wird ausklingen mit einer geselligen Gesprächsrunde bei einem Glas Wasser oder Wein.

(RP)
Mehr von RP ONLINE