1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: Singen und Erzählen im Culucu in Rindern

Kleve : Singen und Erzählen im Culucu in Rindern

Wenn der Klever Musiker Klaus Willwacher zum Mitsingen von Liedern einlädt, und Thomas Stoefken frei seine Geschichten erzählen kann, dann trifft der "eitle Pfau" auf den "dummen Esel", der "gefräßige Hase" auf den "gebildeten Truthahn" - und die Fantasie der begeisterten Zuhörer geht auf die Reise. Die uralten Kunstformen "Erzählen" und "Singen" verbinden sich an diesem Abend - Freitag, 10. Februar - in der inzwischen bekannten Kulturkneipe "Culucu" an der Hohe Straße in Kleve-Rindern zu einem gemeinsamen Erlebnis für das ganze Publikum.

Die beiden Künstler verstehen es nämlich, ihre fabelhafte Geschichten, zauberhafte Erzählungen und klassische Märchen mit bekannten deutschen Kult-Schlagern, englischen Pop-Songs und sogar mit vertrauten Volksliedern in gekonnter Art und Weise zu verbinden. Wenn die Gäste am Ende des Abends mit einem Lächeln von dem Vortrag nach Hause gehen, ist ihr Blick auf das Leben ein anderer. Zu sehen und hören sind die beiden Künstler am Freitag, 10. Februar, im "Culucu" in Kleve-Rindern, Hohe Straße. Einlass ist ab 20 Uhr.

(RP)