1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: SEPA: Leser fragen, Experten antworten

Kleve : SEPA: Leser fragen, Experten antworten

Telefonaktion zur Serie der Rheinischen Post und der Volksbank Kleverland mit Andreas Bongers und Daniel Hamaekers. Großer Informationsbedarf herrscht bei den Vorständen der Vereine, Gelassenheit bei Privatpersonen.

Die SEPA-Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften lösen am 1. Februar 2014 die heutigen nationalen Verfahren mit Kontonummer und Bankleitzahl ab. Die RP informiert gemeinsam mit der Volksbank Kleverland in einer Serie über alles, was Privatmenschen, Geschäftsleute und auch Vereinsvorstände zum Thema SEPA wissen müssen. Den Abschluss der Serie bildete nun eine Telefonaktion, bei der sich Andreas Bongers, Leiter Rechnungswesen bei der Volksbank Kleverland, und Daniel Hamaekers vom Electronic-Banking bei der VR-Dienste eG den Fragen unserer Leser stellten.

Bei Andreas Bongers meldete sich der Geschäftsführer eines Begräbnisvereins. Er fragte sich, ob er wirklich alle 150 Vereinsmitglieder zur Umdeutung der bestehenden Einzugsermächtigungen anschreiben müsse. "Leider führt daran kein Weg vorbei", lautete die für den Geschäftsführer ernüchternde Antwort von Bongers. Doch der Banker hatte auch gleich eine Empfehlung parat: Der Geschäftsführer möge die 150 Vereinsmitglieder über die Einladung zur nächsten Versammlung informieren. Das spart viel Aufwand und Portokosten.

  • Der Bücherschrank vor der Reichswalder Kirche
    Heimatverein Reichswalde : Bücherschrank in Reichswalde ist fertig
  • Tim Verfondern (l.) und Rainer Vogt
    Musik, Kabarett und Fußball : Open-Air in Kleve mit 250 Gästen startet im Juni
  • Gianpaolo Serra in seiner neuen Weinbar
    Neues Gastronomie : Weinbar Pane e Vino in Kleve eröffnet

Bei Daniel Hamaekers rief ein Geschäftskunde an. Er hat beim Online-Banking für wiederkehrende Transaktionen, beispielsweise für Überweisungen Vorlagen hinterlegt. Seine Frage war, ob diese Vorlagen automatisch auf das neue SEPA-Verfahren angepasst werden. Hamaekers' Antwort war beruhigend: Die Umstellung geschieht automatisch, der Geschäftskunde muss sich um nichts kümmern, da die Daten im Rechenzentrum der Volksbank liegen.

Ein privater Bankkunde wollte wissen, welche Folgen die SEPA-Umstellung für ihn hat. "Sie müssen sich gar keine Gedanken machen", lautete die Antwort von Bongers. Denn: Der Leser zieht keine Lastschriften ein. Und Daueraufträge werden automatisch von der Bank auf das neue Zahlungsverfahren umgestellt. Deutlich mehr Arbeit kommt da auf den Vorstand eines örtlichen Kirchenchores zu. Dessen Vorsitzender berichtete am RP-Telefon, dass er sich noch gar nicht auf die SEPA-Umstellung vorbereitet habe. "Ihr Verein sollte seine Buchhaltung so schnell wie möglich auf SEPA umstellen", riet Bongers dem Vorsitzenden.

Was ist also zu tun? "Zunächst gilt es, einen SEPA-Verantwortlichen benennen, denn nur mit mit Festlegung eines SEPA-Verantwortlichen lässt sich die Umstellung bewerkstelligen", sagt Bongers. Vereine brauchen Programme, die den SEPA-Zahlungsverkehr unterstützen. Die elektronischen Zahlungsverkehrsprodukte der Volksbank Kleverland sind bereits heute SEPA-fähig und unterstützen Sie bei der Umstellung.

Den Vereinen sollten die internationale Kontonummer und der Bank Identifier Code der Zahlungsempfänger beziehungsweise Zahlungspflichtigen bekannt sein. Die Bank stellt einen so genannten IBAN-Konverter zur Umrechnung der bisherigen Kontonummer und Bankleitzahl in IBAN und BIC kostenlos zur Verfügung.

"BIC und IBAN gehören auf Anmeldeformularen, auf Rechnungen und Briefbögen sowie auf die Homepage. Beantragen Sie eine Gläubiger-Identifikationsnummer bei der Deutschen Bundesbank im Internet unter www.glaeubiger-id.bundesbank.de und teilen Sie diese Ihrer Bank mit", gab Bongers dem Anrufer als Information mit auf den Weg.

Wichtig: Vereinsmitglieder vor der Abbuchung informieren. "Mitglieder müssen mindestens 14 Tage vor einem Lastschrifteinzug über die Abbuchung informiert werden, wenn nicht eine andere Vereinbarung getroffen wurde", sagt Bongers.

(RP/rl)