Kalkar : Der BSV Kalkar hat einen König und einen Kaiser

Dirk Scholten und Daniela Quindeau sind das diesjährige Königspaar. Am Freitag startet die Kirmes in Kalkar.

(RP) Der BSV Kalkar hat einen neuen König. In einem spannenden Wettkampf mit Bernd Hell und Dirk Haps, gelang es Dirk Scholten gegen 23 Uhr den Vogel mit dem 88. Schuss von der Stange zu holen und als 62. Regent Silke Bültjes abzulösen. Seine Königin ist Daniela Quindeau. Die weiteren Preisträger beim Vogelschießen sind: Kopf Winfried Rodermond, rechter Flügel Dirk Haps und linker Flügel Christine Hohl.

Vor dem Königschießen fand das Kaiserschießen der ehemaligen Regenten statt, hier gelang es Marco van Beek mit dem 45. Schuss die Kaiserwürde zu erringen. Die weiteren Preisträger des Kaiserschießens sind: Kopf Marco Janssen, rechter Flügel Jürgen Kisters und linker Flügel Fried Istas.

Bei der Jugend konnte Mika Quindeau das Prinzenschießen mit dem 111. Schuss für sich entscheiden. Weitere Preisträger sind: Kopf Lina Agorski, rechter Flügel Jannis Kroner und linker Flügel Mika Quindeau.

Auch das traditionelle Kinderschützenfest fand an diesem Samstag statt, 50 Kinder nahmen teil. Beim Prinzen- und beim Königsspiel waren dann zwei Kinder besonders erfolgreich: Als Kinderprinzessin überzeugte Charlotte Schacky und wählte sich ihren Bruder Maximilian als Prinzen. Der Kinderkönig heißt Amir Saidy. Als seine Königin wählte er Shiba Saidy.

Der Bürgerschützenverein Kalkar bedankt sich bei allen Kindern, Eltern und Besuchern für die Unterstützung, die das Prinzen- und Königschießen zu einem Erlebnis für alle Beteiligten machten.

Die Kalkarer Kirmes beginnt in diesem Jahr wieder am Freitag, 27. Juli, um 18 Uhr mit dem Fassanstich des Bürgermeisters. Um 20 Uhr lädt der BSV Kalkar zu „Smettis Vinyl Party“ ins Festzelt ein (ab 18 Jahre). Weiter geht es am Samstag um 16.30 Uhr mit dem Antreten aller Schützen in Uniform, vor der „Bürgerstube“. Nach der Abholung des neuen Königspaares zieht der Festzug mit Königskutsche, Thronfahrzeugen und Schützen durch die Stadt, und wird gegen 18.30 Uhr am Krankenhaus seinen Höhepunkt finden. Hier wird u.a. die Proklamation des Prinzen, des Kaisers und der Königin durchgeführt. Zu Ehren der Majestäten und des Throngefolges und zur Freude aller Zuschauer gibt es anschließend ein Schau-Fahnenschwenken. Den Abschluss am Krankenhaus bildet die große Parade. Gegen 19.30 Uhr beginnt im Festzelt auf dem Marktplatz der Große Schützenball, es spielt in diesem Jahr die Liveband „nightbirds“, der Eintritt ist frei.

Der Sonntag beginnt für die Schützenfamilie um 11 Uhr mit dem Festgottesdienst in St. Nikolai. Gegen 12.30 Uhr treffen sich alle Schützen und Kinder im Festzelt auf dem Marktplatz. Anschließend startet der Kinderschützenzug durch die Stadt. Die Kinderkönigs- und Kinderprinzenpaare werden am Krankenhaus proklamiert.

Der Abschluss am Montag beginnt um 20 Uhr im Festzelt bei Musik und kühlen Getränken. Nach Einbruch der Dunkelheit findet das große Feuerwerk der Schausteller statt. Weitere Infos unter www.bsvkalkar.de