„Verstärkter Zulauf in Kliniken“ RS-Virus bei Kindern im Kreis Kleve – das rät das Gesundheitsamt Eltern

Kreis Kleve · Auch in Kinderkliniken im Kreis Kleve werden schwer erkrankte Säuglinge derzeit behandelt: Das RS-Virus löst Infektionen sowohl der oberen als auch der unteren Atemwege aus. Wie das Kreishaus die Lage einschätzt.

 Auf einige Symptome können Eltern achten.

Auf einige Symptome können Eltern achten.

Foto: dpa/Friso Gentsch
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort