Kleve: Rollfahrer aus Goch bei Unfall in Kleve schwer verletzt

Kleve : Rollfahrer aus Goch bei Unfall in Kleve schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall vor der Kreuzung Tiergartenstraße/Gruftstraße in Kleve hat ein 39 Jahre alter Rollerfahrer aus Goch so schwere Verletzungen erlitten, dass der Mann stationär im Krankenhaus behandelt werden muss.

Sein 23-jähriger Beifahrer, der in Kleve lebt, kam mit leichten Verletzungen davon. Der Rollerfahrer war am Mittwoch gegen 17.45 Uhr ungebremst auf einen an der Kreuzung haltenden Pkw einer 33-jährige Frau aus Emmerich aufgefahren. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden, den die ermittelnden Polizeibeamten auf 1500 Euro schätzen.

(dido)
Mehr von RP ONLINE