Kleve: Randalierer greift Mann mit Messer an

Kleve: Randalierer greift Mann mit Messer an

Bei einem Streit zweier Männer auf der Arntzstraße in Kleve ist ein 44-Jähriger mit einem Messer verletzt worden. Polizeiangaben zufolge randalierte ein 34-Jähriger am Mittwoch vor dem Haus seiner Ex-Freundin. Sie rief deshalb den 44 Jahre alten Bekannten an, der ihr zu Fuß zu Hilfe eilte. Als sich die Männer gegen 22.50 Uhr trafen, zog der Täter ein Messer und griff in die Haare des Bekannten. Als der Randalierer den 44-Jährigen mit dem Messer attackieren wollte, wehrte dieser den Angriff mit der Hand ab.

Dabei erlitt er eine tiefere Schnittverletzung an einem Finger, die später ambulant im Krankenhaus behandelt wurde. Nach der Tat lief der 34-Jährige weg. Polizeibeamte nahmen ihn kurze Zeit später auf der Arntzstraße widerstandslos fest. Das Messer konnte bislang nicht gefunden werden. Da der 34-Jährige alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ein Haftrichter hat Untersuchungshaft angeordnet.

(RP)