1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: Planungsspaziergang für barrierefreie Klever City

Kleve : Planungsspaziergang für barrierefreie Klever City

"Barrierefreie Innenstadt Kleve" - mit dieser Konzeption beschäftigt sich derzeit das Büro Planersocietät aus Dortmund. Im Rahmen eines Planungsspaziergangs sollen am 17. September gemeinsam mit interessierten Bürgern Problemstellen aufgezeigt sowie Ideen und mögliche Lösungsansätze diskutiert werden. Der Spaziergang startet um 16.30 Uhr an der Kreuzung Hagsche Straße / Nassauer Mauer und endet nach etwa zwei Stunden am Bahnhof enden; dort bestehen entsprechende Rückfahrmöglichkeiten mit dem öffentlichen Nahverkehr.

Der Planungsspaziergang richtet sich im Besonderen auch an mobilitätseingeschränkte Personen; die Route des Spaziergangs berücksichtigt die entsprechenden Gegebenheiten. Anmeldung erwünscht bei: Christian Bexen, Büro Planersocietät, Telefon 0231 58 96 96 20; bexen@planersocietaet.de

(RP)