Tennis: Paula Verheyen triumphiert beim Nikolausturnier

Tennis : Paula Verheyen triumphiert beim Nikolausturnier

Tennis: 50 Kinder sind beim Kleinfeld-Tennisturnier des TC Rotweiss mit von der Partie.

(RP) Das Nikolausturnier des TC Rotweiss Emmerich steht längst als Traditionsturnier auf dem Programm der hiesigen Tennisszene. Nun fand in der Halle am Stadion bereits die zwölfte Auflage statt. „Dieses Turnier wird beinahe jährlich größer. Wenn wir in der Halle all die glücklichen Kinder sehen, können wir sicher sein, dass es um die Zukunft unseres Sports gut bestellt ist“, sagte Vereinsvorsitzender Gregor Langen. In diesem Jahr meldeten sich 50 Kinder aus dem Kreis Kleve für das Kleinfeldturnier an, im Zeitmodus und in verschiedenen Altersgruppen spielten die Nachwuchsakteure das Turnier aus.

Wie es im verkleinerten Tennisfeld richtig geht, machte zuvor Vereinstrainer Marco Oversteegen trickreich vor. Die Nachwuchs-Sportler hatten aufgepasst und zeigten in der Folge anspruchsvollen Tennissport: der Aufschlag von unten, die ein- und beidhändige Rückhand, blitzschnelle Vorhand-Schläge und gefühlvolle Volleys – die Jugend beeindruckte, weshalb Langen konstatierte: „Das war großer Sport.“

Auch der Nikolaus versuchte sich am Tennisschläger und forderte die Kinder zu kurzen Matches heraus. Obligatorisch verteilte er tütenweise Süßigkeiten an die Kinder. „Dieses Turnier ist eine ganz besondere Tradition in unserem Verein. Es ist ein großes Vergnügen, so viele begeisterte Kinder zu sehen. Zwischenzeitlich waren nun 200 Menschen bei uns in der Halle, sie platzte förmlich aus allen Nähten. Das zeigt, dass der Tennissport in Emmerich lebt“, sagte Marco Oversteegen. Ein weiteres Indiz dafür: Der TC Rotweiss steht kurz davor, das hundertste jugendliche Mitglied aufzunehmen.

Zur Siegerehrung bat Gregor Langen schließlich die Bestplatzierten auf die Bühne. Zuvorderst der TC Rotweiss Emmerich tat sich dabei hervor: In der ältesten Gruppe der Mädchen wurden gleich alle P-diumsplätze von Nachwuchsspielern des Vereins belegt.

Die Ergebnisse: Mädchen, Gruppe 1: 1. Paula Verheyen, 2. Charlotte Berndsen, 3. Leni Schorn (alle TC RW Emmerich). Mädchen, Gruppe 2: 1. Eva Engelskirchen (TC Sevelen) 2. Angelina Solovej (TC RW Emmerich), 3. Annabel de Goey (TC RW Emmerich). Mädchen, Gruppe 3: 1. Ida Schuricht (TC RW Emmerich), 2. Pheline Bertrams, 2. Carla von Engelhard, 3. Klara Kepser, 4. Casie Rickes (alle 1. FC Kleve). Jungen, Gruppe 1: 1. Joost Schaufenberg (1. FC Kleve), 2. Piet Fröhlich (1. FC Kleve), 3. Lennart Schneider TC RW Emmerich, 4. Lawrence Becker (TC RW Emmerich). Jungen, Gruppe 2: 1. Max Langenstein (TC BW Veert), 2. Are Grun (TC RW Kempen), 3. Robin Steinfoort (TC RW Emmerich), 4. Lion Nieborg (TC RW Emmerich). Jungen, Gruppe 3: 1. Jan de Goey (TC RW Emmerich), 2. Jonas Muhr (TC RW Emmerich), 3. David Bigea (1. FC Kleve).