1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Öffnungszeiten der Geschäfte in Kleve an Heiligabend

Service : So öffnen die Geschäfte an Heiligabend

Viele Klever wollen am Heiligabend noch einmal schnell einkaufen. Das ist in diesem Jahr auch kein Problem: Die meisten Einkaufszentren und Einzelhändler öffnen am Montag, 24. Dezember, bis 13 oder 14 Uhr.

Die Weihnachtstage sind fixe Termine und bei den meisten Menschen schon weit im Voraus durchgeplant. Dennoch müssen viele am Heiligen Abend noch mal schnell los, um letzte Besorgungen zu erledigen und kurzfristig noch Geschenke zu besorgen – zumal der 24. Dezember in diesem Jahr auf einen Montag fällt und die Geschäfte am Tag davor geschlossen sind. In unserer Übersicht sehen sie, wann die Einkaufszentren und großen Einzelhändler an Heiligabend öffnen und schließen.

Supermärkte Anders als im Vorjahr, als Heiligabend ein Sonntag war und fast alle Läden geschlossen blieben, öffnen dieses Mal alle Supermärkte bis 14 Uhr. „Heiligabend ist für uns in Anführungszeichen ein ganz normaler Werktag“, sagt Monika Brüggemeier, die den Edeka-Markt auf der Ludwig-Jahn-Straße in Kleve betreibt. Genauso sieht es auch bei den Filialen Kaufland, Aldi Nord und Süd, Lidl, Pennymarkt, Netto, Rewe und dem Frisch-Markt in Rindern aus. Teilweise sin dide Supermärkte schon ab 6 Uhr geöffnet.

Lebensmittel Der Bauernmarkt Lindchen in Uedem hat von 7.30 bis 12 Uhr offen. Die Bäckerei Heicks und Teutenberg öffnet in all ihren Filialen bis 13 Uhr – eine Ausnahme bildet der Laden in Kranenburg, der bis 14 Uhr offen ist. Die Bäckerei Reffeling hält ihre Pforten an Heiligabend bis 13 Uhr offen. Die Bäckerei Derks hat an Heiligabend unterschiedliche Öffnungszeiten: in den Filialen Sparkasse, Hagsche Straße 3, Rewe-Markt Albersallee und Bahnhof ist bis 14 Uhr geöffnet, in Rindern und am Hagebaumarkt bis 13 Uhr. Die Filialen der Metzgerei Quarter sind von 7 bis 13 Uhr offen. Metzger Terhoeven hat bis 12 Uhr geöffnet, weist aber darauf hin, dass spezielle Wünsche am besten schon im Voraus geäußert werden – an Heiligabend sei das meiste Fleisch schon vorbestellt. Der Hofladen Slütter auf der Hagsche Straße öffnet bis 13 Uhr die Pforten – will bei Bedarf allerdings auch noch ein weniger länger für seine Kunden da sein.

  • Auch das FolkwangMuseum in Essen will
    Kultur in NRW : Kunstsammlung und Folkwang-Museum öffnen zu Pfingsten
  • Die Schirme sind schon aufgespannt: Auch
    Corona im Kreis Kleve : Wirte wollen Pfingsten endlich wieder starten
  • Bleibt die Inzidenz stabil darf die
    Neue Corona-Schutzverordnung : Diese Regeln gelten ab dem 24. November im Rhein-Kreis Neuss

Geschenke Im Einzelhandel sieht es ähnlich wie in den Supermärkten aus: Nach gesetzlichen Vorgaben öffnen beinahe alle Läden in der Innenstadt bis 14 Uhr, bei Galeria Kaufhof, Saturn und Co. können bis dahin also noch Last-Minute-Geschenke besorgt werden. Der Blumenladen Schlitter im EOC-Center ist von 7 bis 14 Uhr offen. In der Buchhandlung Hintzen gibt es von 9.30 bis 12 Uhr noch Lesegeschenke.

Sonstiges Ein beliebter Anlaufpunkt für (zu) späte Geschenkwünsche sind immer auch Tankstellen. Die Argos-Station auf der Riswicker Straße in Kleve ist auch über Weihnachten rund um die Uhr verfügbar. Die McDonald’s-Filiale auf der Van-den-Bergh-Straße in Kleve öffnet an Heiligabend von 7 bis 16 Uhr. Am ersten und zweiten Weihnachtstag werden dort jeweils von 11.30 Uhr bis 1 Uhr in der Nacht die Türen geöffnet.

Sonntag, 23. Dezember Anders als im vergangenen Jahr, als Heiligabend auf einen Sonntag fiel, dürfen die Händler am 23. Dezember 2018 nicht öffnen. Doch es gibt Ausnahmen. Wer etwa frischen Fisch auf den Tisch bringen möchte, kann den auch schon am Tag vor Heiligabend kaufen. „Der Fischspezialist“ in der Klever City, Große Straße 9-11, hat am Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet, an Heiligabend dann noch einmal bis 13 Uhr. Möglich ist das, weil der Laden gleichzeitig auch Restaurant ist. Auch Klever Bäcker, die Cafés betreiben, dürfen am 23. Dezember öffnen.